Buchvorstellung

"Zwischen Knast und Alltag - Eine ungewöhnliche Lovestory" von Anita B.

Eine Liebesgeschichte zwischen zwei Welten - Freiheit und Gefängnis.

Als Lara die Worte »Hallo, liebe Unbekannte« liest, kommt sie nicht ansatzweise auf die Idee, dass diese ihr Leben umkrempeln könnten. Doch sie sind der Beginn einer ungewöhnlichen Beziehung, einer Frau mit zwei kleinen Kindern und eines Mannes im Gefängnis. Zum Teil klingt John wie ein Traum und dennoch ist es für Lara die vielleicht härteste Zeit ihres Lebens. Alleinerziehend und im ständigen Wechselbad der Gefühle, versucht sie ihren ganz normalen Alltag mit ihrer großen Liebe hinter Gittern unter einen Hut zu bringen. Tägliche Briefe, unzählige Besuche in der zweihundert Kilometer entfernten JVA und das Wissen, nicht allein dazustehen, helfen Lara die erdrückende und schier endlose Lage zu überstehen. Immer wieder muss Lara völlig unerwartete Rückschläge verarbeiten, oft fühlt sie sich machtlos gegen die Willkür der Beamten. Wird ihre Liebe die ständige Zerreißprobe aushalten?
Eine emotionale Berg- und Talfahrt, die keinen Leser unberührt lässt.

Zum Buchangebot


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel