Tankstelle ausgeraubt – Täter flüchtet mit Beute

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.

Münster (ots) Am Mittwochabend (30.11., 22.57 Uhr) hat ein unbekannter Täter eine Tankstelle am Albersloher Weg ausgeraubt.

Der Unbekannte betrat die Tankstelle, bedrohte den Kassierer mit einem Schwert und forderte ihn auf, ihm einen Geldbetrag aus der Kasse auszuhändigen. Der Täter griff das Geld aus der Kasse und floh mit der Beute stadtauswärts.

Der Täter wird als circa 17 bis 25 Jahre alter und etwa 1,55 bis 1,65 Meter großer Mann beschrieben. Er hat eine schlanke Statur, war mit einer schwarzen Jacke mit schwarzer Kapuze, einer schwarzen Hose und schwarzen Schuhen bekleidet. Er sprach mit einem osteuropäischen Akzent. Zudem trug er eine schwarze Mütze.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.


Polizei Münster




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel