Finale in Wembley

Ukrainerin leitet EM-Finale gegen England

Die ukrainische Schiedsrichterin Kateryna Monsul wird das EM-Finale der deutschen Fußballerinnen gegen England in London im Wembley-Stadion  (Wiki)  am Sonntag (18.00 Uhr/ARD und DAZN) leiten. Die 41-Jährige pfeift seit 2004 internationale Spiele, bei der EM hat sie bereits während zweier Gruppenspiele und des Viertelfinals zwischen Schweden und Belgien (1:0) die Verantwortung getragen.

Auch mit deutschen Teams hat Monsul, die seit Jahren Spiele der ukrainischen Männer-Liga pfeift, Erfahrung: Sie war 2014 Schiedsrichterin des Champions-League-Finale zwischen dem VfL Wolfsburg und Tyresö FF (4:3). Die heutige DFB-Kapitänin Alexandra Popp erzielte damals das Wolfsburger 2:1.

Monsuls Assistentinnen werden Maryna Strilezka (Ukraine) und Paulina Baranowska (Polen) sein. VAR ist Paolo Valeri aus Italien.

© 2008-2022 Sport-Informations-Dienst



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel