FreiFrau Premiere: MutterSeelenAllein

Ein Mütteroratorium in 6 Gesängen

Nach dem Dauerbrenner MutterHabenSein stellt sich das Ensemble FreiFrau in der Mitte ihres Lebens dem klassischen Dilemma ohne Entscheidungsoption der Sandwich Generation: Der Frühling des Lebens, in dem noch alles möglich zu sein schien, ist vorbei; auf der einen Seite die Nicht-mehr-Kinder, die gerade mit präpotenter Kraft in ihr Leben starten und auf der anderen Seite die Eltern, die das Leben nahezu hinter sich haben und wieder zu Kindern werden. In der Mitte eingeklemmt: die Frau und Mutter mittleren Alters mit ihrer Trauer um Vergangenes, ihrer verlorenen Jugendlichkeit, ihren Bedürfnissen, auf der Strecke gebliebenen Lebenskonzepten oder Träumen, wie aber auch mit ihrem immensen Lebenserfahrungsschatz und gewonnener Weisheit.


Sukzessive kämpfen sich die Schauspielerinnen aus der digitalen Welt des Films wieder auf die Bühne zurück. Spielerisch und mit viel Livemusik ersetzen sie in dieser Hybridversion aus Film und Theater die digitale Version, interagieren und konterkarieren sie und feiern die leibhaftige Begegnung mit dem Publikum.


Regie, Textfassung, Drehbuch: Carola von Seckendorff

Komposition, musikalische Leitung: Christiane Hagedorn, Stefanie Kirsten

Spiel, Gesang: Cornelia Kupferschmid, Christiane Hagedorn, Ulrike Rehbein, Carolin Wirth, Johanna Kollet

Fotografie: Ingrid Hagenhenrich


Tickets für 18 EUR // erm. 13 EUR (zzgl. Systemgebühr) // Tickets online über www.localticketing.de


Veranstalter:

Theaterbühne im Kreativ-Haus 

Diepenbrockstraße 28 

48145 Münster

Karteninfos (AB) 0251 / 89 90 09 - 20 

www.kreativ-haus.de



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter