Lewandowski absolviert Mannschaftstraining bei Bayern

Trotz seines feststehenden Abschieds von Bayern München hat Weltfußballer Robert Lewandowski am Samstagvormittag am Mannschaftstraining des deutschen Rekordmeisters teilgenommen.

Lewandowski absolviert das Mannschaftstraining beim FC Bayern. Der 33-Jährige, der laut übereinstimmenden Medienberichten zum FC Barcelona wechseln wird, stand gemeinsam mit dem Team auf dem Platz. Vor Beginn der Einheit hätten die Bayern-Profis Lewandowski Applaus gespendet, berichtete der TV-Sender Sky.

Zunächst hieß es, Lewandowski sei an der Säbener Straße vorgefahren, um sich von den Mitarbeitern und seinen Mitspielern zu verabschieden. Eine Teilnahme am Training war zunächst kein Thema. Bei der Präsentation der Mannschaft am Samstagnachmittag (15.00 Uhr) in der Allianz Arena wird Lewandowski mutmaßlich fehlen.

In Barcelona soll Lewandowski einen Vertrag bis 2025 mit der Option auf eine weitere Saison erhalten. Die Katalanen überweisen nach wochenlangem Hin und Her 45 Millionen Euro fixe Ablöse plus mögliche Bonuszahlungen in Höhe von 5 Millionen Euro. Unter anderem das Fachmagazin kicker, Sport1 und Sky hatten den Deal in der Nacht von Freitag auf Samstag als perfekt vermeldet.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel