Bester Spieler der EM-2020

Italiens Torhüter Gianluigi Donnarumma ist nach dem EM-Finale als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet worden

Der 22-Jährige setzte sich bei der Wahl durch die Technischen Beobachter der UEFA, zu denen auch Steffen Freund gehört, als erster Schlussmann der EM-Geschichte durch.

Donnarumma hatte im gesamten Turnier nur vier Gegentore kassiert und gegen England im Elfmeterschießen zwei Elfmeter gehalten. - Die Spieler der EM seit 1996:

1996: Matthias Sammer (Deutschland)

2000: Zinedine Zidane (Frankreich)

2004: Theodoros Zagorakis (Griechenland)

2008: Xavi Hernandez (Spanien)

2012: Andres Iniesta (Spanien)

2016: Antoine Griezmann (Frankreich)

2020: Gianluigi Donnarumma (Italien)



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter