Infektions- und Inzidenzzahlen Münster

Corona: Ein weiterer Todesfall

Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus ist ein weiterer Todesfall registriert worden –  ein Mann ist im Alter von 75 Jahren an Covid-19 im Uniklinikum gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März 2020 an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 110.

Bislang sind in Münster 85.000 Menschen mindestens erstgeimpft worden, davon rund 12.300 in ärztlichen Praxen.

Die weiteren Kennziffern:

Registrierte Neuinfektionen: 35

Aktuell infizierte Münsteranerinnen und Münsteraner: 560

Gesamtzahl aller labordiagnostisch bestätigten Fälle: 7.119

Gesamtzahl aller genesenen Patienten: 6.449

An/mit Corona gestorbene Personen: 110

7-Tage-Inzidenz (laut LZG): 99,9

Covid-Patienten im Krankenhaus: 43, davon auf Intensivstation: 17, davon beatmet: 12

Das Impfzentrum Münster bittet noch einmal darum, keine Doppelbuchungen für Impftermine über die verschiedenen Portale und möglicherweise auch in den hausärztlichen Praxen vorzunehmen.  Falls erforderlich, sollten überzählige Termine selbstständig abgesagt beziehungsweise gelöscht werden.


Eine Übersicht der Stellen für eine kostenfreie Corona-Testung unter  https://www.muenster.de/corona_testungen.html


Die Stadt Münster hat eine interaktive Karte mit den Standorten kostenfreier Corona-Testungen eingestellt, die dauerhaft aktualisiert wird:

https://geo.stadt-muenster.de/coronatests/

Klärung von Einzelfallentscheidungen zu Corona-Schutzimpfungen unter

https://www.muenster.de/corona_einzelfall.html

Die jeweils aktuelle 7-Tages-Inzidenz auf der Seite des Landeszentrums Gesundheit NRW unter

https://www.lzg.nrw.de/covid19/daten/laborbest_faelle_sars-cov-2.pdf

Weitergehende Informationen zum Impfzentrum erhalten Sie in unseren FAQ unter www.muenster.de/corona_impfung



Stadt Münster vom 20.04.2021



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter