Lakers bauen Serie aus - Doncic bei Mavs-Sieg mit Bestwert

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat mit Meister Los Angeles Lakers in der nordamerikanischen Profiliga NBA den siebten Sieg in Folge gefeiert. Beim 115:105 über die Memphis Grizzlies erwischte der gebürtige Braunschweiger allerdings keinen guten Tag, in knapp 22 Minuten Einsatzzeit verzeichnete der Guard mit zwei Punkten seine schwächste Saisonausbeute. Hinzu kamen je drei Rebounds und Assists.

Mit 21 Siegen und sechs Niederlagen sind die Lakers das zweitbeste Team der Liga, knapp hinter den Utah Jazz (21:5). Überragender Spieler bei Los Angeles war Anthony Davis mit 35 Punkten und neun Rebounds.

Gar noch einmal elf Zähler mehr und damit einen Karrierebestwert von 46 Punkten verbuchte Luka Doncic. Der slowenische Topstar führte seine Dallas Mavericks zum 143:130 über die New Orleans Pelicans, sein deutscher Teamkollege Maximilian Kleber kam auf sechs Punkte und sechs Rebounds.

Daniel Theis verbuchte gute elf Punkte und neun Rebounds beim 102:108 der Boston Celtics gegen die Detroit Pistons, Moritz Wagner sammelte beim 91:109 der Washington Wizards gegen die New York Knicks in gut vier Minuten auf dem Parkett je einen Rebound und Assist.


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel