„MitSprache“ geht in den Weihnachtsferien online

Für Forscherinnen und Forscher, Leseratten und Reiselustige gibt es ab dem 21. Dezember ein spannendes digitales „MitSprache“-Programm für die Weihnachtsferien zu entdecken.

Münster - (SMS) -  Das Amt für Schule und Weiterbildung hat in Kooperation mit dem Wissenschaftsjournalisten Joachim Hecker, dem Verein für Ethnologie in Schule und Erwachsenenbildung (ESE) e.V., dem Projekt Mulingula e.V. und dem Theater Münster Online-Angebote für Schülerinnen und Schüler zusammengestellt. In unterschiedlichen Videos können die Kinder und Jugendlichen Experimente sehen und nachmachen, in verschiedene Länder der Welt reisen und sich Geschichten vorlesen lassen.

So wird den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, zusammen mit dem Schauspieler Valentin Schroeteler vom Jungen Theater Münster in Hans Christian Andersens Märchen „Der standhafte Zinnsoldat“ einzutauchen und sich auf eine Reise voller Gefahren und Abenteuer zu begeben.  

Weiteren (Vor)Lesestoff gibt es auf der Seite von Mulingula: Hier werden Kinderbücher in den Sprachen Arabisch, Farsi, Romanes, Russisch, Tamil, Türkisch und Deutsch vorgelesen und zum selbst lesen angeregt. Am Ende von jedem Buch gibt es dann noch kurzweilige Hör- und Leseübungen.  

Der Verein ESE stellt in den Weihnachtsferien Musik, Tänze, Essen und vieles mehr aus unterschiedlichen Kulturen auf der ganzen Welt vor. Mit einem Klick reisen die Kinder und Jugendlichen aus dem winterlichen Deutschland zum Neujahrsfest in Bulgarien oder nehmen an den schottischen Highland Games teil.  

Und alle Forscherinnen und Forscher, die gerne experimentieren, bauen zusammen mit Joachim Hecker eine Eismaschine aus Eiswürfeln und Salz oder bringen Überraschungseier zum Platzen.

Am 21. Dezember Punkt 9 Uhr geht es los. Nähere Informationen im Stadtnetz unter www.stadt-muenster.de/schulamt/startseite.

 


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter