Götterdämmerung im Planetarium

Am Mittwoch Abend las Manne Spitzer im LWL Planetarium aus dem Perry Rhodan Heft "Götterdämmerung" vor.

Manne Spitzer ließt vor

Die vielseitige Stimme des Münsteraner Kabarettisten Manne Spitzer erweckt Perry, Bully und Co. zu neuem Leben. Spitzer hat sich zwar erst in Vorbereitung auf die Lesereihe mit Rhodan befasst. Trotzdem hat er für jede Figur des bunten Universums eine passende Stimme parat. Der coole Perry, sein knurriger Sidekick Bully und ihre Widersacher vom bösen Militär erfüllen zwar alle erdenklichen Klischees. Genau das wirkt im Jahre 2019 aber ungemein erfrischend und ist Teil des Nostalgiefaktors.

Ein Raumschiff mit Energiekuppel in einer Wüste

Dank der großen Bilder an der Decke des LWL Planetariums scheint Rhodans Universum zum Greifen nahe. Während der moderne Kinobildschirm wilde Materialschlachten im Fünf-Minuten-Takt bietet, hat man hier die Gelegenheit zu träumen.

Die Veranstaltung kostete 12€, die Lesung begann um 19:30 und dauerte 2 Stunden. In der 30 minütigen Pause hatten die Zuhörer Gelegenheit das Bistro zu besuchen. Ein Termin für die nächste Lesung ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden.







Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel