Testspiel gegen den SV Herbern

Freier Eintritt für treue Preußenfans - Am Mittwoch kehrt Benjamin Siegert zurück an die Hammer Straße .

Vier Jahre lang trug Publikumsliebling Benjamin Siegert den Adler auf der Brust. Am Mittwoch kehrt er zurück an die Hammer Straße – allerdings an die Seitenlinie. Denn der 39-Jährige trainiert seit diesem Jahr den SV Herbern, gegen den die Adlerträger kurzfristig ein weiteres Testspiel vereinbart haben. Anstoß ist um 19 Uhr im Preußenstadion.  

Freier Eintritt für 250 Preußenfans

Als kleines Dankeschön für die Unterstützung bot der SC Preußen am Freitag Tickets für das Testspiel gegen den SV Jeddeloh kostenlos an. Da diese wenigen Tickets binnen kürzester Zeit vergriffen waren, gibt es auch die Herbern-Tickets für unsere treuen Fans kostenlos, in der Hoffnung, dass dann auch diejenigen zum Zuge kommen, die zuletzt vielleicht leer ausgingen.    

Entsprechend der aktuellen Verfügungslage dürfen bis zu 300 Personen das Stadion betreten – darin enthalten sind aber auch Mitarbeiter und Medienvertreter. Daher dürfen am Spieltag insgesamt 250 Preußenfans das Spiel sehen. Diese werden mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand auf der Haupttribüne des Preußenstadions platziert. Wer das Spiel sehen möchte, muss sich im Vorfeld ein personalisiertes Tickets zulegen. Diese (kostenlosen) Karten werden als Produkt in unserem Onlineshop angelegt und sind ab Montagmittag (12 Uhr) erhältlich. Sie dienen ausschließlich zur Umsetzung des Hygienekonzepts. Pro Person kann ein Ticket erworben werden, die Buchungsbestätigung der Bestellung – ob digital oder ausgedruckt – ist dann die vorzuzeigende „Eintrittskarte" am Eingang Block E/F. Einlass ist ab 18:00.

Beim Betreten des Stadiongeländes sowie im Stadion selbst ist bis zur Einnahme des festen Sitzplatzes das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Unter Einhaltung der Corona-Schutzregeln wird es im Stadion auch Verpflegungsstände unserer Catering-Dienstleister geben.


Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel