Chefarzt des EVK in Kommission berufen

Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin, Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Ev. Krankenhaus Hamm und Ärztlicher Direktor, wurde als Mitglied in die Arzneimittelkommission des Bundesministeriums für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) berufen.

(EVK Hamm) Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin, Klinikdirektor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin am Ev. Krankenhaus Hamm und Ärztlicher Direktor, wurde als Mitglied in die Arzneimittelkommission des Bundesministeriums für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) berufen. Diese Berufung erfolgt unter Berücksichtigung von Vorschlägen der Kammern der Heilberufe, der Fachgesellschaften der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Apotheker, Heilpraktiker sowie der Spitzenverbände der pharmazeutischen Unternehmer, Patienten und Verbraucher. Als überregional bekannter Experte für das gesamte Spektrum der Kindermedizin wird Professor Kamin in der Kommission E für den humanmedizinischen Bereich über Phytotherapeutika und deren Verwendung beratend tätig sein.

Ausgehend von einem Wissenschaftspluralismus auf dem Gebiet der Arzneimitteltherapie sieht das Arzneimittelgesetz ausdrücklich die Berücksichtigung spezifischer Aspekte der besonderen Therapierichtungen vor. Hierzu wurden durch den Gesetzgeber spezielle Kommissionen eingerichtet, so auch die Kommission E für pflanzliche Arzneimittel. Aufgabe der Mitglieder ist es, den medizinischen Sachverstand der jeweiligen Therapierichtung in die Arbeit des BfArM einzubringen. Dies trifft nach dem Arzneimittelgesetz insbesondere auf die Vorbereitung von Entscheidungen über

Zulassungen von Arzneimittel bei Kindern und Jugendlichen zu.

Zusatzinformation BfArM:

Das Bundesministerium für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) ist eine Organisation des

Bundesministeriums für Gesundheit. Ein Schwerpunkt der Arbeit des BfArM ist die Zulassung von Fertigarzneimitteln auf der Grundlage des Arzneimittelgesetzes. Dabei wird der gesundheitliche Nutzen, d. h. die Wirksamkeit, die Unbedenklichkeit und die pharmazeutische Qualität geprüft. Darüber hinaus nimmt das BfArM wichtige Aufgaben im Rahmen der europäischen

Arzneimittelzulassung wahr

EVK Hamm


Titelbild: Prof. Dr. med. Wolfgang Kamin, EVK Hamm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel