Spielsaison im Maxipark eröffnet

Im Maxipark öffnet ab den Sommerferien wieder die Open Air-Bühne für das Kinderttheater. Der Maxipark veröffentlichte folgende Übersicht zu den kommenden Theaterstücken und Konzerten für Kinder ab 3 bzw. 4 Jahren.

(Maximilianpark Hamm) Seit mehreren Wochen sind Theater, Konzertsäle und Bühnen verwaist – nicht so im Maximilianpark in Hamm. In der Aktionsmulde des Maxiparks startet in den Sommerferien wieder die Kindertheater! Kostenlos, Open-Air UND mit Anmeldung können bis zu einhundert Personen je Veranstaltung teilnehmen. Das Kindertheater ist kostenlos, es gilt der reguläre Parkeintritt.

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Infektions-schutzmaßnahmen nach der geltenden Corona-Schutzverordnung statt. Die Anzahl der Gäste ist begrenzt. Daher ist eine Anmeldung je Familie über www.maximilianpark.de verbindlich. Die Reservierungsbestätigung gilt am Veranstaltungstag als Eintrittskarte. Weitere Infos finden Sie weiter unten. 


KRÜMELMUCKE: Musik für die Kleinsten! - Live

Mit einfühlsamen Texten und wundervollen Melodien erobert KRÜMELMUCKE von Christiane Weber die kleinen Herzen seiner begeisterten Zuhörer. Musik, die nicht überfordert und bereits die Jüngsten verzaubert. In ihrer sympathischen Zurückgenommenheit bringen die Songs Kinder spielerisch mit Musik in Berührung. Groß und Klein gehen auf spannende Entdeckungsreise, wenn die Lieder Geschichten von Rumpumpeldum und anderen urkomischen Wesen erzählen. Mitmachen, mitsingen und dazu tanzen – alles erlaubt! Da wird sich nach Herzenslaune krümelig gelacht.

Filipina Henoch (Gesang) und Marcus Kötter (Gitarre) sind zwei leidenschaftliche Musiker, die mit sonniger Ausstrahlung KRÜMELMUCKE auf die Bühne bringen. Zur wunderschönen Akustikbegleitung erweckt Henochs einfühlsame Stimme die KRÜMELMUCKE-Wesen zum Leben. Unvergessliche Konzerte, die das Erbe der viel zu früh verstorbenen KRÜMELMUCKE- Erfinderin Christiane Weber weiterleben lassen. Konzerte, die die Menschen berühren und Jung und Alt auf eine einzigartige Weise zusammenführt. Geeignet für Kinder ab 4 Jahren. 

Mittwoch, 8. Juli 2020 um 14.00 Uhr, Aktionsmulde

Eintritt: nur Parkeintritt 


Filipina Henoch und Marcus Kötter von „Krümelmucke“ (Foto: Maximilanpark)


Theater Kreuz & Quer: „Dornröschen lass dein Haar herab“


Ein Theaterstück mit Garten, Hecke und einer Heckenschere

Frühlingszeit! Die Bäume schlagen aus! Die Blumen sprießen! Gebrr hat Hummeln im Hintern und Grimm würde am liebsten einfach nur in Ruhe die Frühlingssonne genießen. Doch die beiden müssen ihren Garten „putzen“: Graben, haken, jäten, zupfen, säen, setzen, Hecke schneiden ... Doch Moment mal? Gibt es da nicht ein Märchen in dem eine Hecke vorkommt? Und ein Schloss und ein Spinnrad und eine verwunschene Prinzessin und ein zupackender Prinz? Das ist doch viel spannender als Gartenarbeit! Und ist nicht alles da, was man für dieses Märchen braucht? Mit Hilfe allerlei Gartengeräte erzählen sich die beiden kreuz und quer durch das Märchen von Dornröschen, bringen einiges durcheinander, doch am Ende - wie immer im Märchen – küsst die Prinzessin ihren Prinzen und der bekommt das halbe Königreich und die ganze Prinzessin und kann endlich in der Frühlingssonne dösen ....

Frei nach dem Grimm’schen Märchen "DORNRÖSCHEN".

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Mittwoch, 22. Juli 2020 um 15.00 Uhr, Aktionsmulde

Eintritt: nur Parkeintritt

Die Darsteller aus der Theatergruppe „Kreuz & Quer“ (Foto: Maximilanpark)


Party mit KrAWAllo – Musik ist LEBEN: Familien Rock´n´Roll

Die langjährigen Musiker, Spaßmacher und Väter zeigen Familien Rock´n´Roll vom Feinsten, das ist Live Musik für Groß und Klein. Krawallo bewegt beim Mit-Tanzen, Mit-Singen und Mit-Machen. Krawallo bewegt, wenn mehrere Generationen zusammen Kultur erleben, mit lauter Musik und leisen Gefühlen. Die Band hat bereits sehr früh nach Wegen gesucht, wieder live für Menschen Musik machen zu können und stellen dieses im Maxipark unter Beweis.

Mit „Der Martin, Der Luther“ liefert KrAWAllo den passenden Soundtrack zum Reformations-Jubiläum. Zu Beginn machten die Musiker aus Ostwestfalen eher als Top 40 – Live-Band Familien Rock´n´Roll in ganz Deutschland. Aber nach den ersten erfolgreichen Kompositionen „Wähle die 112“ trauten sich die Kindermusiker auch an andere ausgefallene Konzeptalben. Für ihren Familien-Rock´n´Roll haben die Künstler schon in der Vergangenheit herausfordernde und historische Themen gesucht: So haben sie den sagenhaften Widukind in einem Musical vorgestellt und ein Konzeptalbum zum traditionellen Gerberhandwerk.


Krawallo entstand blauäugig aus dem Trugschluss, dass „ein bisschen Mucke für Kinder doch für erfahrene Live-Musiker kein Problem sein kann“. Seither spornt “das ehrlichste Publikum der Welt“, nämlich die junge Fangemeinde, die Band stetig an. Neben bekannten Künstlern, wie Whigfield, Caught in the Act oder Motörhead, steht KrAWAllo beim internationalen Medienkonzern ZYX unter Vertag und veröffentlichte mit dem Album „Rock’o’Näse“ Rock-, Pop-, Reggae- und Jazz- Songs. In KiTas und Grundschulen, auf Spielplätzen und bei Stadtfesten unterhalten sie damit nicht nur die Kinder, sondern auch Eltern, Erzieherinnen und Lehrer und animieren alle zum Mitmachen.

Geeignet für Kinder ab 4 Jahren.

Mittwoch, 29. Juli 2020 um 15.00 Uhr, Aktionsmulde

Eintritt: nur Parkeintritt 

Die Band „KrAWAllo“ (Foto: Maximilanpark)


Wittener Kinder- und Jugendtheater: „Pippi feiert Geburtstag“

Jedes Kind hat gern Geburtstag und kann es kaum erwarten. Was dann wohl los ist, wenn der schwedische Wirbelwind mit den roten Zöpfen seinen Ehrentag feiert? Jubel, Trubel und buntes Spektakel in und um die Villa Kunterbunt! Und wer darf am Geburtstag nicht fehlen? Gäste! Und das sind natürlich Pippis beste Freunde Thomas und Annika, Äffchen und Pferd! Aber bevor es an Geburtstagstorte und Kakao, direkt aus Takatuka, geht, gibt es ja noch jede Menge zu tun.

Da werden Briefe geschrieben, die Villa wird auf Hochglanz gebracht und nebenher wollen natürlich sämtliche Weltmeere erobert werden, Haie in die Flucht geschlagen und einsame Inseln ausgekundschaftet sein. Und wie das an Ehrentagen so ist, kommen manchmal Gäste, die weder eingeplant noch eingeladen wurden. Aber Pippi wäre ja nicht Pippi, wenn sie sowohl mit dem Anstandsbesuch von Frau Prysselius, als auch mit dem Einbruch ihrer beiden Lieblingsgauner Bloom und Donnerkarlsson nicht prima zurechtkäme und alle in die Flucht schlägt, damit die drei Freunde zusammen feiern können. Und am Ende eines wunderbaren Geburtstages, gibt es noch eine Überraschung, mit der selbst eine Pippi Langstrumpf nicht gerechnet hätte. Geeignet für Kinder ab 3 Jahren.

Dienstag, 11. August 2020, um 15.00 Uhr, Aktionsmulde

Eintritt: nur Parkeintritt 

Die Pippi Langstrumpf-Darstellerin auf der Bühne (Foto: Maximilanpark)


Wichtige Informationen:

Eine Kartenreservierung ist nur über www.maximilianpark.de/veranstaltungen/Kinder, so ein Theater! möglich. Der Erwerb einer Karte an unserer Hauptkasse oder per Telefon ist nicht möglich. Eine Beschränkung der Personen in der Aktionsmulde ist auf einhundert begrenzt. Die Reservierungsbestätigung gilt am Veranstaltungstag als Eintrittskarte. Es gilt der normale Parkeintritt. Die Reservierung gilt als Kontaktformular für eine eventuelle Rückverfolgung. Die Daten werden für einen Zeitraum von 4 Wochen aufbewahrt und danach vernichtet.


Aufgrund er geltenden Corona-Schutzverordnung ist das Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung von der Warteschlange bis zum Einnehmen der Plätze vorgeschrieben. Die Besucherinnen und Besucher können sich zunächst die Hände desinfizieren und werden dann zu ihren Plätzen gebracht. Bei der Wahl des Sitzplatzes wird auf die Einhaltung der vorgeschriebenen Abstände geachtet.


Es gilt keine feste Sitzplatzordnung. Die meisten Plätze sind beschattet. Sollten Gäste trotz Anmeldung kurzfristig nicht kommen können, bitten wir um eine kurze Stornierung per Mail an reservierung@maximilianpark.de, um anderen Gästen noch die Teilnahme zu ermöglichen. Veranstaltungsbeginn ist 15.00 Uhr, bzw. 14.00 Uhr (Krümelmucke). Am Veranstaltungstag sollte jeder mindestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung anwesend sein. Gegebenenfalls werden freie Plätze kurz vor Beginn an andere Besucher vergeben.

Die Veranstaltungen dauern ca. 60 Minuten. Es findet keine Pause statt. Sollte die Veranstaltung aufgrund des Wetters nicht in der Aktionsmulde stattfinden können, wird diese in den Festsaal verlegt. Die Reservierungen behalten ihre Gültigkeit. Weitere Informationen gibt es direkt im Maximilianpark, Telefon 02381/98210-0, unter www.maximilianpark.de oder über Facebook.


Weitere Informationen:

Maximilianpark Hamm GmbH

Alter Grenzweg 2, 59071 Hamm

Tel.: 02381-98210-0

Fax: 02381-98210-19

E-Mail: info@maximilianpark.de

Homepage: www.maxipark.de

Text und Fotos: Maximilianpark Hamm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel