Brand im Parkhaus am FMO

Am Flughafen Münster/Osnabrück hat es in einem Parkhaus einen schweren Brand gegeben. Nach erster Bilanz sind 65 Fahrzeuge beschädigt worden

Flughafen Münster/Osnabrück - Am Montag, den 14.10.2019 sind gegen 19.30 Uhr in der Ebene 1 des Parkhauses A PKWs in Brand geraten. Nach einer ersten Bilanz sind insgesamt rund 65 Fahrzeuge beschädigt worden. Verletzte sind glücklicherweise nicht zu verzeichnen. Die Feuerwehren der Stadt Greven sowie aus dem Kreis Steinfurt und das THW waren mit rund 280 Einsatzkräften vor Ort und konnten das Feuer zügig unter Kontrolle bringen. Aktuell ist das Parkhaus A bis auf weiteres gesperrt.

Der Flugbetrieb am Flughafen Münster/Osnabrück wurde durch den Brand nicht beeinträchtigt. Ausreichende Parkkapazitäten stehen den Fluggästen auf den anderen Parkflächen und im Parkhaus B zur Verfügung. 

Foto: pixabay



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel