Ein "Gewölbe" mit Gitterstäben

Gericht schlägt in Prozess um Grünes Gewölbe mehrjährige Haftstrafen vor

Im Prozess um den Juwelendiebstahls aus dem Grünen Gewölbe in Dresden müssen die angeklagten Männer mit mehrjährigen Haftstrafen rechnen.

Am Landgericht Dresden schlug die Kammer am Dienstag einen Strafrahmen von knapp sechs bis zu knapp sieben Jahren Freiheitsstrafe und bei einer Verurteilung nach Jugendstrafrecht bis etwa fünf Jahre vor. Vorausgegangen war eine Absprache zwischen Staatsanwälten und Verteidigern, in deren Zuge Mitte Dezember ein Großteil der gestohlenen Schmuckstücke zurückgegeben worden war.

hex/smb/cfm



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel