Familien-Umweltfest findet nach zwei Jahren Pause wieder statt

Bühnenprogramm, Infostände und Mitmach-Aktionen bieten Unterhaltung für Groß und Klein

Münster - (SMS) - Das Familien-Umweltfest findet nach zwei Jahren Pause in diesem Jahr wieder statt. Am 14. August, von 11 bis 18 Uhr, wird das Fest an der Gasselstiege 115 von der Stadt Münster, der NABU-Naturschutzstation Münsterland, dem Naturlandhof lütke Jüdefeld sowie zahlreichen Partnern organisiert.

Neben einem Bühnenprogramm mit Live-Musik von Hannah Melea und der Band „Without a doubt" sowie dem Zirkustheater „StandArt" und der „Tanzraum-Company", wird es in diesem Jahr wieder zahlreiche Infostände und Mitmach-Aktionen rund um die Themen Natur und Umwelt geben. Kulinarische und regionale Spezialitäten vom Hof runden das Ganze ab.

Mehr als 20 Umweltvereine und -verbände vermitteln bei geselliger Atmosphäre Themen des Natur- und Umweltschutzes familienfreundlich und zum Anfassen: Nistkästen bauen, Baumrinden erkennen, eine Expedition in die Wildnis-Werkstatt oder eine Runde mit dem Trecker fahren - da ist für jeden etwas dabei.

 

Text und Bild: Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel