Neues Feuerwehrhaus für Nienberge

Der Bebauungsplan liegt ab Montag, dem 4. Juli öffentlich im Stadthaus 3 aus.

Münster - (SMS) - Die Stadt Münster plant auf einer Teilfläche des Vögedingplatzes die Errichtung eines modernen Feuerwehrhauses für den Löschzug Nienberge. Hierfür muss ein neuer Bebauungsplan aufgestellt werden. Nachdem die Planung der Öffentlichkeit vor einem Jahr im Rahmen einer Online-Beteiligung erstmalig vorgestellt wurde, wird der Entwurf des Bebauungsplans nun ab Montag, 4. Juli, bis einschließlich Donnerstag, 4. August, öffentlich ausgelegt. 

Im Kundenzentrum des Stadthauses 3, Albersloher Weg 33, können Bürgerinnen und Bürger neben dem Plan und der Begründung auch umweltbezogene Gutachten und Unterlagen einsehen (Montag bis Mittwoch: 8 bis 16 Uhr, Donnerstag: 8 bis 18 Uhr, Freitag: 8 bis 13 Uhr). Wer eine persönliche Beratung wünscht oder Fragen zur Planung hat, erreicht die zuständigen Ansprechpersonen im Stadtplanungsamt unter der Telefonnummer 02 51/4 92-61 95.  Die Unterlagen stehen während der Auslegungsfrist auch im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/stadtplanung zur Verfügung. 

Bis zum Ende der öffentlichen Auslegung am 4. August besteht die Möglichkeit, bei der Stadtverwaltung Stellungnahmen zu den Planinhalten abzugeben. Diese können beispielsweise schriftlich, per E-Mail, zur Niederschrift oder über ein Onlineformular auf der Website des Stadtplanungsamtes abgegeben werden.



Stadt Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel