Das „letzte“ Spiel im Preußenstadion

Der Vorverkauf für das Pokalfinale startet am Mittwoch

Neben dem unglaublich spannenden Saisonfinale halten die nächsten Wochen noch ein weiteres echtes emotionales Highlight für alle Preußenfans bereit. Die Adlerträger

stehen am 21. Mai im Finale des Krombacher Westfalenpokals und haben die einmalige Chance, gegen den SV Rödinghausen im eigenen Stadion ihren Titel zu verteidigen. Außerdem wird es das letzte Pflichtspiel im Preußenstadion sein, ehe Anfang Juni die Bagger anrollen, um die Westkurve abzureißen und damit auch für alle sichtbar die Modernisierung des Stadions an der Hammer Straße einzuläuten.

Um möglichst vielen Preußenfans den Stadionbesuch zu ermöglichen, haben wir die Ticketpreise für das Finale deutlich reduziert. Ein Stehplatzticket (Vollzahler) ist schon ab 8 Euro (ermäßigt 5 Euro) zu haben, eine Tribünenkarte für 18 Euro (ermäßigt 15 Euro). Im VIP-Bereich werden der Sparkassen Businessclub und der Adlerclub by Goracon geöffnet, ein VIP-Ticket kostet ab 75 EUR (netto). Die VIP-Tickets sind über das Portal Official- VIP buchbar. Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch (27.4.) um 10:00. Online-Vorverkauf bevorzugt

Wir empfehlen allen Preußenfans, den Online-Vorverkauf zu nutzen, da es wegen konkurrierender Sponsorenlogos ohnehin keine regulären Papiertickets für das Spiel geben wird. Grundsätzlich können die Tickets auch in einem unserer beiden Fan- und Ticketshops erworben werden. Doch auch hier erhält der Kunde nur eine ausgedruckte print@home-Karte.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel