HUMAN/NATURE – ein Filmprojekt

Die Filmwerkstatt Münster startet ein kollektives Filmprojekt im Münsterland.

Wie viel Natur braucht der Mensch, wie viel Mensch verträgt die Natur? Mit dem kollektiven Filmprojekt HUMAN/NATURE ruft die Filmwerkstatt Münster Filmschaffende dazu auf, sich auf Spurensuche im Münsterland zu begeben, Orte und Menschen zu finden und das Spannungsverhältnis von Mensch und Natur zu erkunden. 

Fünf Filmteams sollen im Frühjahr und Sommer 2022 fünf künstlerische Dokumentarfilme produzieren, die anschließend veröffentlicht werden. Die Filmwerkstatt Münster unterstützt die Filmteams technisch und organisatorisch und vernetzt die Teilnehmer mit Kooperationspartner*innen aus Wissenschaft und Umweltschutz, die mit ihrer fachlichen Expertise und ihren Kontakten in die Region den Filmteams zur Seite stehen werden. 

Die Dreharbeiten sollen ab April 2022 in den Münsterlandkreisen Borken, Coesfeld, Steinfurt, Warendorf und in der kreisfreie Stadt Münster stattfinden. Im August 2022 wird es eine gemeinsame öffentliche Premiere im Münsterland geben. 

Wer mitmachen möchte, kann sich bis zum 1. März bewerben. Die teilnehmenden Filmschaffenden bekommen ein Produktionsbudget und werden während des Prozesses durch Experten in der Region und durch das Team der Filmwerkstatt unterstützt. Weitere Informationen für die Voraussetzungen zur Bewerbung sind in der Ausschreibung auf der Website der Filmwerkstatt Münster zu finden. www.filmwerkstatt-muenster.de 

HUMAN/NATURE ist ein Projekt der Filmwerkstatt Münster in Kooperation mit der Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster sowie mit den NABU Kreisverbänden in Münster und dem Münsterland. Es ist gefördert durch das Programm Regionale Kulturpolitik des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die LWL-Kulturstiftung. Partner für die Auswertung der Filme ist das LWL-Medienzentrum für Westfalen.


Filmwerkstatt Münster e.V.

Titelbild: Filmwerkstatt Münster e.V.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel