Podiumsgespräch Leitkultur – Popanz oder Erzählchance?

Auslotung einer neuen Gegenwartsbewältigung

Dienstag, 8. Februar, 19.30 Uhr, Auditorium, Eintritt: 5 Euro, Buchung über den Ticketshop sowie Abendkasse

Der afghanisch-deutsche Religionsphilosoph Ahmad Milad Karimi und der Autor, Lyriker und jüdische Aktivist Max Czollek sind zu gast im Museum. Das Podiumsgespräch setzt kritisch am Begriff der Leitkultur an. Gemeinsam sprechen die beiden Gäste über die wachsende religiöse und kulturelle Vielseitigkeit im Einwanderungsland Deutschland. Unter Berücksichtigung von Prozessen und Ereignissen wie Migration, Pandemie und Globalisierung entwickeln sie Ideen für ein gemeinschaftliches Zusammenleben.

Moderation: Daniel Müller Hofstede

Die Veranstaltung wird auch live gestreamt.




Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter