Kanalpromenade: Abschnitt Loddenheide fertiggestellt

Der Ausbau des dritten Teilstückes der Kanalpromenade auf der Loddenheide zwischen Eulerstraße und der Stichstraße zum Kanal ist planmäßig abgeschlossen.

Münster - (SMS) -  Das Amt für Mobilität und Tiefbau blieb bei der Umsetzung des 400 Meter langen Geh-und Radweges, der mit elf intelligenten Lichtpunkten ausgestattet ist, im Zeitrahmen der Bauarbeiten von drei Monaten. Der ausgebaute Teil der Kanalpromenade wird am 24. Dezember in Betrieb genommen. Die Beleuchtung mit der Funktion der Sensorik wird Anfang 2022 freigeschaltet, wenn eine noch fehlende Steuerungskomponente vorhanden ist. 

An der Stelle verläuft die Kanalpromenade nicht direkt am Wasser entlang, da dort das Betriebsgelände des Asphaltmischwerkes liegt und die Fläche für Hafenarbeiten benötigt wird. Radfahrende können hier nicht gefahrlos am Kanal entlanggeführt werden. Der bestehende Radweg durch das Gewerbegebiet Loddenheide ist  verbreitert worden und mit einer durchgehenden Beleuchtung ausgestattet. 

Insgesamt bekommt die 27 Kilometer lange Kanalpromenade in sechs Schritten komfortable Geh- und Radwege. Die nächsten, 18 Kilometer langen, Teilstücke sollen im Sommer 2022 in Betrieb gehen.  

Foto: Ein weiteres Teilstück der Kanalpromenade ist jetzt planmäßig fertiggestellt worden. Dieser Teil des Geh- und Radweges wird am 24. Dezember für die Nutzung freigegeben.

Foto: Stadt Münster, MünsterView.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter