BVB hofft auf Haaland-Rückkehr

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hofft noch vor der Winterpause auf eine Rückkehr von Torjäger Erling Haaland.

"Wir sind vorsichtig optimistisch, dass Erling dieses Jahr noch einmal auf dem Feld steht", sagte Trainer Marco Rose vor dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr/Sky).

Der norwegische Torjäger fällt derzeit aufgrund einer Muskelverletzung am Hüftbeuger aus. Das Topspiel gegen Tabellenführer Bayern München am 4. Dezember könnte für Haaland noch zu früh kommen.

Insgesamt entspannt sich die personelle Situation aber etwas. Raphael Guerreiro ist laut Rose wieder "fit" und damit auch eine Option für die Startelf gegen Stuttgart. Emre Can steht ebenfalls wieder zu Verfügung, aber nur für einen "Kurzeinsatz". Auch Youngster Youssoufa Moukoko ist gegen den VfB im Kader.

Für den Tabellenzweiten ist es der Start in wegweisende Wochen. Nach dem Spiel gegen Stuttgart geht es bei Sporting Lissabon um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. In der Liga stehen danach die Spiele in Wolfsburg und gegen die Bayern an. "Wir können in den nächsten Tagen und Wochen viele Dinge in die richtigen Bahnen lenken", sagte Rose.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter