Verbesserte Räumlichkeiten im Hittorf-Gymnasium

Bessere Akustik und neue Fachräume sind geplant

Münster - (SMS) - Acht Unterrichtsräume erhalten am Wilhelm-Hittorf-Gymnasium neue Akustikdecken. In dem Zuge rüstet das Amt für Immobilienmanagement auch die Beleuchtung auf LED um. Alle anderen Räume wurden bereits in den vergangenen Jahren entsprechend ausgestattet.

Für den naturwissenschaftlichen Bereich entstehen in den Sommerferien außerdem zwei neue Fachräume für die Fächer Biologie und Physik.


© SMS Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter