Sporthilfe-Kampagne "Germany United"

Jürgen Klopp wird Teil der neuen Kampagne "Germany United" der Deutschen Sporthilfe.

Der Teammanager des englischen Fußball-Erstligisten FC Liverpool wirbt dabei für ein neues Wir-Gefühl und mehr Teamgeist in der Gesellschaft. Nur wenn die Gesellschaft hinter den Sportler stehe, können sie gute Leistungen abrufen, so Klopp.

"Deshalb ist diese Kampagne 'Germany United' so wichtig. Sie zeigt den Sportler:innen, dass wir alle Vertrauen in sie haben. Sie werden uns vieles zurück geben durch ihren Kampfgeist und ihre Erfolge", sagte der 54-Jährige: "Sport tut uns allen gut." 

Auch von seinen Spielern in Liverpool verlange Klopp einiges, denn "die einzige Chance, etwas zu gewinnen, besteht darin, alles zu geben und sich gegenseitig zu unterstützen". Die Sporthilfe sei dabei ein "extrem wichtiger Partner".

Die Deutsche Sporthilfe hatte die Kampagne mit prominenter Unterstützung aus Spitzensport, Wirtschaft, Politik und Medien Anfang Juni ins Leben gerufen.


© 2008-2021 Sport-Informations-Dienst


Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter