...
Hunderte Verletzte in Ost-Jerusalem

Am "Jerusalemtag" kam es zu schweren Zusammenstößen. Hintergrund ist die Zwangsumsiedlung von Palästinensern aus ihrem seit Jahrzehnten bewohnten Gebiet.

Lesen navigate_next
...
Anschlag in Kabul - 50 Tote

Ende April hatten die Nato-Partner nach 20 Jahren mit dem Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan begonnen. Seither mehren sich die Angriffe der Taliban.

Lesen navigate_next
...
Zufluchtsort Lampedusa: mehr als 1000 Flüchtlinge gelandet

Die Route zwischen Nordafrika und Sizilien ist jedoch zugleich eine der gefährlichsten Flüchtlingsrouten. Seit Januar sind mehr als 8600 Menschen in Italien angekommen, 65 weitere in Malta. 359 Menschen starben nach Angaben der IOM.

Lesen navigate_next
...
Putin zieht rote Linie

Putin warnt Westen vor Überschreiten seiner "roten Linie"

Lesen navigate_next
...
Hackergruppe Darkside für Cyberangriff verantwortlich?

Präsident Joe Biden sagte, es gebe derzeit keine Hinweise auf eine Verantwortung der russischen Regierung. Wohl aber gebe es Hinweise, dass die verantwortlichen "Akteure" in Russland seien und die Schadsoftware von dort stamme.

Lesen navigate_next
...
Nordkorea wirft Biden "feindliche" Haltung vor

Das Weiße Haus hatte am Freitag erklärt, der US-Präsident sei offen für Verhandlungen mit Nordkorea zur atomaren Abrüstung. Ziel der US-Regierung sei weiterhin "die vollständige Denuklearisierung der koreanischen Halbinsel".

Lesen navigate_next
...
Lockerungen für Corona-Geimpfte in immer mehr Bundesländern

Die Bundesregierung will kommende Woche eine bundesweit einheitliche Regelung auf den Weg bringen. Betriebsärzte sollen einem Bericht zufolge spätestens ab dem 7. Juni impfen.

Lesen navigate_next
...
Steuerbonus beim Kauf klimafreundlicher Fortbewegungsmittel

"Wir müssen klimafreundliches Verhalten unterstützen", sagte er der "Welt" vom Freitag. "Ich schlage konkret einen steuerlichen Klimabonus vor, der ähnlich wie der Handwerkerbonus funktioniert", sagte der Minister.

Lesen navigate_next
...
Merkel und Biden kämpfen wieder gemeinsam gegen Klimawandel

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich erfreut über die Rückkehr der US-Regierung zum Kampf gegen den Klimawandel gezeigt.

Lesen navigate_next
...
Ein Drittel der Belegschaft kündigt

Die Kündigungswelle setzte ein, nachdem der Chef von Basecamp, Jason Fried, am Montag in einem Blogbeitrag neue Unternehmensrichtlinien verkündet hatte. Dazu zählte ein Verbot "gesellschaftlicher und politischer Diskussionen auf unserem Unternehmensaccount".

Lesen navigate_next
...
Historischer Beschluss zum Klimaschutz

Einem historischen Beschluss des Bundesverfassungsgerichts zufolge muss die Politik beim Klimaschutz nachbessern, damit sich die Gesellschaft besser und schneller auf die erforderliche Klimaneutralität vorbereiten kann und um damit die Freiheitsrechte künftiger Generationen zu schützen.

Lesen navigate_next
...
Italien hebt Quarantäne für Reisende ab Mai auf

Italien zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Welt, der Einbruch bei den Tourismus-Einnahmen hat die Wirtschaft des Landes hart getroffen. In den Jahren 2019/2020 ging die Zahl der Besucher um mehr als 60 Prozent zurück.

Lesen navigate_next
...
Bundesnotbremse (Ausgangssperre) weiter umstritten

Am Samstag und erneut am Sonntag verhandelten Vertreter der Fraktionen von Union und SPD über den Gesetzentwurf, wie aus Koalitionskreisen verlautete. Vor allem die geplante nächtliche Ausgangssperre wird von Politikern und Verbänden kritisiert.

Lesen navigate_next
...
Je ... Ausgangssperre desto Lockerung ???

Vor der geplanten Änderung des Infektionsschutzgesetzes hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) die konsequente Anwendung der geplanten Ausgangssperren angemahnt.

Lesen navigate_next
...
Zugesagte Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland abgeschlossen

Seit April vergangenen Jahres nahm Deutschland demnach insgesamt 2765 Flüchtlinge aus dem Land auf. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erklärte, die Aufnahme von Flüchtlingen von den griechischen Inseln sei damit abgeschlossen. "Wir haben Wort gehalten".

Lesen navigate_next
...
FDP stellt Bedingungen für Verzicht auf Klage

Die FDP will auf eine Verfassungsklage gegen die bundesweite Notbremse in der Corona-Pandemie verzichten, wenn im Gesetzgebungsverfahren bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

Lesen navigate_next
...
Maas macht Druck bei Hilfe für Nawalny

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat von Russland eine sofortige "adäquate medizinische Behandlung" des inhaftierten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny gefordert.

Lesen navigate_next
...
Türkische Polizei verhaftet 200 Demonstranten

Die Beamten gingen teilweise gewaltsam gegen die Demonstranten vor. Immer wieder drängten sie die Menge mit ihren Schilden zurück oder schleppten einzelne Teilnehmer gewaltsam fort.

Lesen navigate_next
...
Gewalt bei Zusammenstößen in Paris

34 Menschen wurden festgenommen, die Polizei setzte Tränengas ein.

Lesen navigate_next
...
"Frühlingsrevolution" in Myanmar

In Myanmar sind am Sonntag erneut tausende Menschen gegen die Militärjunta auf die Straße gegangen und riefen zu einer Frühlingsrevolution auf.

Lesen navigate_next
...
Ranghoher Tory-Vertreter auf Distanz zu Johnson

Nach den Enthüllungen über die Luxus-Renovierung seiner Londoner Dienstwohnung und angesichts fallender Umfragewerte ist ein erster ranghoher Vertreter der britischen Tory-Partei auf Distanz zu Premierminister Boris Johnson gegangen.

Lesen navigate_next
...
Konservative liegen bei Regionalwahl in Madrid vorn

Nach Auszählung von mehr als 50 Prozent der Stimmen konnte die PP der populistischen Regionalpräsidentin Isabel Díaz Ayuso ihr Wahlergebnis von 2019 am Dienstag verdoppeln.

Lesen navigate_next
...
Merkel spricht zum niederländischen "Befreiungstag"

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am niederländischen "Nationalen Befreiungstag" die besondere Freundschaft zu den Niederlanden nach dem Ende des Krieges gewürdigt und die heutigen Herausforderungen für Freiheit und Grundrechte durch die Corona-Krise hervorgehoben.

Lesen navigate_next
...
Kompromiss bei Ausgangssperren

Der Beginn soll von 21.00 Uhr auf 22.00 verschoben werden; zwischen 22.00 Uhr und 24.00 Uhr soll es zudem erlaubt sein, alleine "zur körperlichen Betätigung" nach draußen zu gehen

Lesen navigate_next
...
Drogenfreigabe ja oder nein Herr Lindner?

Die Drogenpolitik hat unerwartet für Wirbel beim Bundesparteitag der FDP gesorgt: Die Delegierten stimmten am Samstag überraschend mit klarer Mehrheit für die Entkriminalisierung aller Drogen - sie machten diesen Beschluss dann aber auf Druck der Parteispitze wieder rückgängig.

Lesen navigate_next
...
Biden wirbt im Kongress für Reformen

Die USA müssten aber in Infrastruktur, Forschung und Bildung investieren, "um den Wettbewerb um die Zukunft zu gewinnen". Der Demokrat verteidigte zudem geplante Steuererhöhungen für Reiche, um neue Familienhilfen zu finanzieren.

Lesen navigate_next
...
Sicherheitslage an der ukrainisch-russischen Grenze

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich heute in einer Videokonferenz mit dem Präsidenten der Französischen Republik, Emmanuel Macron, und mit dem Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selensky, ausgetauscht.

Lesen navigate_next
...
18 russische Diplomaten wegen Spionagetätigkeit aus Tschechien ausgewiesen

Die Mitarbeiter der Prager Botschaft seien vom tschechischen Geheimdienst als Agenten der russischen Dienste SWR und GRU enttarnt worden, sagte Interims-Außenminister Jan Hamacek

Lesen navigate_next
...
Nawalny-Anhänger rufen zu neuen Protesten auf

Unterstützer des inhaftierten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny haben für Mittwochabend zu neuen Massenprotesten aufgerufen. "Es ist Zeit zu handeln", schrieb der Nawalny-Vertraute Leonid Wolkow.

Lesen navigate_next
...
Haustiere in Spanien sollen nicht unter Trennung von Paaren leiden

Laut einer Gesetzesvorlage, die von fast allen Parteien unterstützt wird, sollen Haustiere künftig als "sensible lebende Wesen" eingestuft werden - und nicht mehr als "Besitz".

Lesen navigate_next
...
Bundesrat billigt Bundes-Notbremse zur Eindämmung der Pandemie

Lesen navigate_next
...
Appell an Nawalny: beende den Hungerstreik, sonst ...

Sollte Nawalny weiterhin die Nahrungsaufnahme verweigern, drohten ihm "erhebliche" Gesundheitsschäden oder sogar der Tod, warnten die Unterzeichner eines Briefes, darunter auch Nawalnys persönliche Ärztin Anastasia Wassiliewa.

Lesen navigate_next
...
Nawalny beendet Hungerstreik

Die Ankündigung erfolgte, nachdem Nawalnys Ärzte am Donnerstag mitteilten, der Kreml-Kritiker sei in ein Zivil-Krankenhaus in Wladimir gebracht worden. Dort sei ihm "so etwas wie eine unabhängige Untersuchung" zuteil geworden.

Lesen navigate_next
...
Biden erkennt Völkermord an

US-Präsident Joe Biden hat die Massaker an den Armeniern während des Ersten Weltkriegs als Völkermord anerkannt.

Lesen navigate_next
...
Putins Versuch, Nawalny "mundtot" zu machen

Russisches Gericht ordnet Tätigkeitssperre von Nawalny-Organisationen an

Lesen navigate_next
...
Pandemie deckt Defizite des Gesundheitssystems auf

So habe die Pandemie wie "im Brennglas" gezeigt, dass der öffentliche Gesundheitsdienst zu lange ein Nischendasein geführt habe, sagte Spahn am Dienstag auf dem 124. Deutschen Ärztetag.

Lesen navigate_next
...
Großbritannien erwägt Prozess gegen "Super League Kartell"

Die britische Regierung hat dem englischen Fußball-Verband FA und der Premier League ihre "volle Unterstützung" im Kampf gegen die geplante Super League zugesichert.

Lesen navigate_next
...
Neue Sanktionen gegen Russland

Nach der Verhängung neuer Sanktionen gegen Russland hat US-Präsident Joe Biden seinen Willen zur Zusammenarbeit mit Moskau bekräftigt. "Jetzt ist die Zeit zu deeskalieren", sagte Biden am Donnerstag im Weißen Haus.

Lesen navigate_next
...
Streit zwischen China und USA

"Wir können kein Auge zudrücken vor Pekings abscheulicher Menschenrechtsbilanz", sagte Dan Nadel bei der Vorstellung des jährlichen US-Berichts über die internationale Religionsfreiheit

Lesen navigate_next
...
Deutschland leistet erneut Milliardenhilfe für Syrien-Flüchtlinge

Für humanitäre Hilfe im Zusammenhang mit dem Krieg in Syrien will die Bundesregierung einem Bericht zufolge deutlich mehr als eine Milliarde Euro zur Verfügung stellen.

Lesen navigate_next
...
USA drohen Putin mit Konsequenzen

Angesichts der Gesundheitsprobleme des inhaftierten Kreml-Kritikers Alexej Nawalny drohen die USA der Regierung in Moskau mit "Konsequenzen", falls der 44-Jährige stirbt.

Lesen navigate_next
...
Russland tötet 200 "Terroristen" in Syrien

Der seit zehn Jahren herrschende Bürgerkrieg in Syrien hat sich inzwischen zu einem internationalen Stellvertreterkonflikt ausgeweitet, durch den mehr als 387.000 Menschen starben.

Lesen navigate_next
...
Nawalny wird medizinische Versorgung verwehrt

Nawalny war am Montag aus dem Straflager Pokrow in ein Gefängniskrankenhaus in einem anderen Straflager in der Region Wladimir gebracht worden.

Lesen navigate_next
...
Putins Einschüchterungsversuche

Durchsuchungen und Festnahmen in Russland vor Demos für Kreml-Kritiker Nawalny

Lesen navigate_next
...
CSU: Offensive um Söder-Unterstützer außerhalb Bayerns

"Markus Söder unterstützen? Bei uns möglich!", schrieben die Christsozialen am Donnerstag auf ihrem offiziellen Twitter-Konto. Damit macht die CSU Werbung für ihre Onlinemitgliedschaft.

Lesen navigate_next
...
USA suchen keine Konflikte mit China und Russland

Biden will das Verhältnis der USA zu den Rivalen China und Russland neu ausrichten. Er setzt auf eine harte Linie bei Konfliktthemen, sucht zugleich aber die Zusammenarbeit

Lesen navigate_next
...
Nato-Abzug: Taliban allein bekämpfen

Bei Kämpfen zwischen afghanischen Soldaten und den radikalislamischen Taliban sind nach Angaben aus Kabul binnen 24 Stunden mehr als hundert Aufständische getötet worden.

Lesen navigate_next
...
Ratifizierung des Investitionsabkommens mit China ausgesetzt.

Eine Vertiefung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU und China liegt vorläufig auf Eis: Brüssel hat seine Bemühungen zurGrund dafür seien die jüngsten diplomatischen Zerwürfnisse mit Peking, sagte der Vizepräsident der EU-Kommission ...

Lesen navigate_next
...
Freigabe von Patenten ist keine Lösung

Eine Aussetzung von Patenten werde die weltweite Produktion kurz- und mittelfristig nicht steigern. Der Herstellungsprozess sei äußerst komplex, so erklärte das Unternehmen Biontech

Lesen navigate_next
...
Patentschutz für Impfstoffe aufgeben ist nicht die Lösung

"Das Hauptthema ist nicht die Frage von Patenten, sondern von Produktionskapazitäten", sagte Spahn am Freitag in Berlin. Der für deren Aufbau notwendige Technologietransfer lasse sich aber leichter in einem kooperativen Ansatz bewerkstelligen.

Lesen navigate_next
...
Russland und China informieren bewusst falsch zu westlichen Impfstoffen

Ziel sei es, das Vertrauen in Impfstoffe aus westlicher Herstellung, die EU-Institutionen sowie westliche Impf-Strategien zu untergraben.

Lesen navigate_next
...
Nawalnys Stiftung soll verboten werden

Staatschef Wladimir Putin habe "gerade eine massive politische Unterdrückung angekündigt", reagierte Nawalnys enger Mitarbeiter Leonid Wolkow auf Twitter.

Lesen navigate_next
...
Russische Truppen müssen abziehen

Ziel sei eine "Deeskalation der Lage", erklärte Regierungssprecher Steffen Seibert am Freitag nach Beratungen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und dem ukrainischen Staatschef Wolodymyr Selenskyj.

Lesen navigate_next
...
Gegenseitige Einreiseverbote ausgesprochen

Die historische Rivalität zwischen den USA und Russland hatte sich zuletzt verschärft. Biden hat einen härteren Kurs gegenüber Moskau angekündigt, nachdem seinem Vorgänger Donald Trump eine zu große Nachgiebigkeit mit Russlands Präsident Wladimir Putin vorgeworfen worden war.

Lesen navigate_next
...
Wie Du mir, so ich Dir...

Geheimdienststreit mit Prag: Moskau weist 20 tschechische Diplomaten aus

Lesen navigate_next
...
Russland lässt Nawalny verrecken

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell hat Russland aufgefordert, dem inhaftierten Kreml-Kritiker Alexej Nawalny die nötige medizinische Behandlung zu ermöglichen.

Lesen navigate_next
...
Sanktionen gegen Firmen der Militärjunta in Myanmar

Wegen des Militärputsches in Myanmar und der Gewalt gegen Demonstranten hat die EU weitere Sanktionen verhängt. Am Rande des Treffens der EU-Außenminister am Montag beschlossen die Mitgliedstaaten Einreise- und Vermögenssperren gegen zehn weitere Vertreter der Militärjunta.

Lesen navigate_next
...
Laschet rückt vor

Erfolg für Laschet im unionsinternen Machtkampf mit Söder um Kanzlerkandidatur

Lesen navigate_next
...
EU-Staaten und Europaparlament einigen sich auf Klimaziel für 2030

In harten nächtlichen Verhandlungen haben sich die EU-Staaten und das Europaparlament auf ein verbindliches Gesetz für Klimaneutralität bis zum Jahr 2050 geeinigt.

Lesen navigate_next
...
Biden kommt nach Europa

"Wir haben viel gemeinsam zu tun, vom Klimawandel bis hin zu Gesundheit, vom Handel und Multilateralismus bis hin zu geoplitischen Herausforderungen", erklärte von der Leyen

Lesen navigate_next
...
"Ocean Viking" rettet vor Küste Libyens 236 Flüchtlinge

Die Flüchtlinge stammen aus rund 15 verschiedenen Ländern. Seit Jahresbeginn sind beim Versuch, Europa über das Mittelmeer zu erreichen, mindestens 453 Menschen ums Leben gekommen.

Lesen navigate_next
...
Hilfe für Indien

Die zweite Bundeswehr-Maschine mit Teilen einer Sauerstoffanlage ist in Indien gelandet.

Lesen navigate_next
...
Vollständige US-Zulassung von Pfizer und Biontech beantragt

Biontech und Pfizer werden demnach die Dokumente in den kommenden Wochen fortlaufend einreichen und haben eine "priorisierte Prüfung der Unterlagen" beantragt. Angestrebt wird eine vollständige Zulassung für Impfungen bei Menschen ab einem Alter von 16 Jahren.

Lesen navigate_next
...
Scholz bekräftigt Anspruch auf Regierungsführung

"Ich bewerbe mich für das Amt des Bundeskanzlers, weil ich überzeugt bin: Ich kann das", sagte Scholz. Für seine eigene Politik nannte er vier Zukunftsmissionen: Mobilität, Klimaschutz, Digitalisierung und Gesundheit.

Lesen navigate_next
...
Sicherheit von Journalisten gefährdet

USA fordern Israel zum Schutz von Journalisten im Nahost-Konflikt auf

Lesen navigate_next
...
Schusswaffenangriff in Indianapolis

Bei einem Schusswaffenangriff in der US-Metropole Indianapolis sind mindestens acht Menschen getötet worden. Ihre Leichen seien in einem Gebäude des Paketdienstes Fedex in der Nähe des internationalen Flughafens von Indianapolis gefunden worden, teilte eine Polizeisprecherin mit.

Lesen navigate_next
...
Biden verspricht weiteren Kampf gegen Rassismus

Der Schuldspruch gegen den weißen Ex-Polizisten Derek Chauvin sei zwar "ein Schritt nach vorn", aber "nicht genug", sagte Biden am Dienstag im Weißen Haus.

Lesen navigate_next
...
Soldaten (aus Afghanistan) kommen eher nach Hause

Die Bundeswehr wird voraussichtlich noch früher aus Afghanistan abziehen als bisher geplant. Ein Sprecher des Bundesverteidigungsministeriums erklärte am Mittwoch in Berlin: "Es wird der 4. Juli als Abzugsdatum erwogen."

Lesen navigate_next
...
Kramp-Karrenbauer sieht Ziele des Afghanistan-Einsatzes erreicht

Wenn die Taliban weiter regiert hätten, "hätten wir wahrscheinlich bis heute keine Schule für Mädchen, keine Frauen auch in höchsten Ämtern bei Gerichten oder anderen Funktionen", sagte Kramp-Karrenbauer.

Lesen navigate_next
...
Prozesse gegen HDP- Parteimitglieder in der Türkei

"Wer versucht, politische Meinungsäußerungen zu kriminalisieren, legt Hand an die Fundamente der Demokratie", sagte die Menschenrechtsbeauftragte Bärbel Kofler am Montag.

Lesen navigate_next
...
Luxus Boris

Johnson in Affäre um Luxus-Renovierung unter Druck

Lesen navigate_next
...
Altmaier glaubt an Sommerurlaub in Deutschland

Zuvor hatte auch Gesundheitsminister Jens Spahn (beide CDU) Hoffnung auf Sommerurlaub in Europa gemacht.

Lesen navigate_next
...
NRW wählt am 15. Mai 2022 einen neuen Landtag

In fast genau einem Jahr sind rund 13,2 Millionen Nordrhein-Westfalen dazu aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. Die nächsten Landtagswahlen finden am 15. Mai 2022 statt.

Lesen navigate_next
...
Sputnik V als Impfstoff in der EU zulassen

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat auf seiner Moskau-Reise für ein schnelles Zulassungsverfahren für den russischen Corona-Impfstoff Sputnik V in der Europäischen Union geworben.

Lesen navigate_next
...
Appell an Biden, Impfstoffmaterial für den Export freizugeben

"Wenn wir uns wirklich vereinen wollen, um dieses Virus zu besiegen, bitte ich Sie, das Embargo für Rohstoffexporte aus den USA aufzuheben, damit die Impfstoffproduktion anlaufen kann", schrieb Poonawalla an Biden gewandt.

Lesen navigate_next
...
Erleichterungen für Geimpfte und Genesene in Kraft

Vollständig gegen das Coronavirus geimpfte oder genesene Menschen haben in Deutschland wieder mehr Freiheiten. Eine entsprechende Verordnung trat am Sonntag in Kraft.

Lesen navigate_next
...
Scholz ist Kanzlerkandidat der SPD

Scholz erhielt am Sonntag 513 Ja-Stimmen die überwältigende Mehrheit, es gab 20 Gegenstimmen ...

Lesen navigate_next
...
Die Linke mit Wissler und Bartsch in Bundestagswahl

Die Linke liegt in Umfragen derzeit nur zwischen sechs und acht Prozent.

Lesen navigate_next
...
130 Raketen auf Tel Aviv abgefeuert

Die Hamas, erklärte, die Raketenangriffe seien die Antwort auf einen israelischen Luftangriff, bei dem zuvor ein Hochhaus im Gazastreifen zerstört worden war.

Lesen navigate_next
...
Rede des Bundesministers für Arbeit und Soziales

Hubertus Heil zur unternehmerischen Sorgfaltspflicht in Lieferketten vor dem Deutschen Bundestag am 22. April 2021 in Berlin.

Lesen navigate_next
...
WHO erteilt chinesischem Hersteller Sinopharm Notfallzulassung

"Damit ist er das sechste Vakzin, das von der WHO auf Sicherheit, Wirksamkeit und Qualität geprüft wurde", sagte der Generaldirektor der UN-Gesundheitsbehörde,

Lesen navigate_next
...
Ausnahmezustand aufgehoben in Spanien

Viele Spanier hatten sich zuletzt vor allem darüber geärgert, dass ausländische Touristen schon wieder einreisen durften, während sie noch nicht einmal in eine andere Provinz fahren durften, um Verwandte zu besuchen.

Lesen navigate_next
...
Panikkäufe nach Hackerangriff

Angesichts von Panikkäufen nach dem Hackerangriff auf eine US-Pipeline hat sich die Lage an den Tankstellen des Landes weiter verschärft. Tausende Tankstellen im Osten der USA hatten am Mittwoch kein Benzin mehr, ...

Lesen navigate_next
...
Auch Infantino gegen Super League

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat die neu geschaffene Super League deutlich kritisiert und der Europäischen Fußball-Union (UEFA) seine "volle Unterstützung" zugesagt. Es gebe "keinen Zweifel an der Ablehnung der FIFA" ...

Lesen navigate_next
...
Friedrich Merz siegt bei Wahl zum Bundestags-Direktkandidaten

Merz setzte sich am Samstag bei einer Abstimmung gegen den CDU-Innenexperten Patrick Sensburg durch, wie der Kreisverband mitteilte.

Lesen navigate_next
...
Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht ...

Israel hat angesichts der eskalierenden Gewalt im Nahen Osten die UNO aufgefordert, die "wahllosen Angriffe" aus dem Gazastreifen zu verurteilen.

Lesen navigate_next
...
Onlineriese Alibaba im Minus

Eine Rekordstrafe wegen Marktmissbrauchs hat dem chinesischen Onlineriesen Alibaba einen massiven Quartalsverlust eingebrockt.

Lesen navigate_next
...
Knapp zwei Milliarden für Fairtrade-Produkte im Corona-Jahr 2020

Absatz von Kaffee und Blumen steigt – Gesamtabsatz im ersten Pandemie-Jahr geht leicht zurück

Lesen navigate_next
...
Chinesische Rakete unkontrolliert im Indischen Ozean

China hält sich beim Umgang mit seinem Weltraumschrott nicht an "verantwortungsvolle Standards".

Lesen navigate_next
...
Klimaziele: handeln statt reden!

"Nur dadurch, dass man die Ziele verbessert, ist noch kein Gramm CO2 eingespart", sagte Hofreiter

Lesen navigate_next
...
USA: Weg mit Masken- und Distanzregeln!

Die USA heben für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte Maskenpflicht und Distanzregeln auf.

Lesen navigate_next
...
Niedersachsen erlaubt erste Hotelübernachtungen

In Niedersachsen sollen ab kommender Woche in Kommunen mit Inzidenzwerten unter 100 erste Öffnungsschritte in Gastgewerbe und Handel erfolgen.

Lesen navigate_next
...
Große Nachfrage nach Impfterminen

Die Impfkampagne in Nordrhein-Westfalen läuft weiter auf Hochtouren. Seit dem 6. Mai 2021 können erste Personengruppen aus der Priorität 3 ein Impfangebot im Impfzentrum erhalten und einen Impftermin vereinbaren.

Lesen navigate_next
...
Deutscher Schulpreis: FDP-Fraktion freut sich mit der Gesamtschule-Mitte

"Die Auszeichnung bestätigt: Digitalisierung ist mehr Chance als Herausforderungen und kann uns im Alltag helfen - gerade im Bildungsbereich."

Lesen navigate_next
...
Länder arbeiten an Öffnungsstrategie für Touristen

Ab Mitte Juni sollten bundesweit Hotels, Restaurants und Ferienwohnungen für alle Gäste und nicht nur für die aus dem eigenen Bundesland öffnen können.

Lesen navigate_next
...
Amazon gewinnt Steuerstreit mit EU-Kommission

Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg wies am Mittwoch die Forderung der Kommission nach Steuernachzahlungen in Höhe von 250 Millionen Euro ab.

Lesen navigate_next
...
Ohio: Covid-Geimpfte mit Chance auf Millionengewinn

Gouverneur Mike DeWine teilte am Mittwoch (Ortszeit) bei Twitter mit, dass unter allen Bürgern mit einer Corona-Impfung wöchentlich eine Million Dollar (rund 820.000 Euro) verlost werden.

Lesen navigate_next
...
USA und Tschechien sind "unfreundliche Staaten"

Inmitten zunehmender Spannungen mit dem Westen hat Russland die USA und Tschechien auf seine Liste "unfreundlicher" Staaten gesetzt.

Lesen navigate_next
...
Verhältnis zu den USA deutlich besser

Hundert Tage nach dem Amtsantritt des neuen US-Präsidenten Joe Biden haben sich die deutsch-amerikanischen Beziehungen nach Ansicht des Transatlantik-Koordinators der Bundesregierung, Peter Beyer (CDU), deutlich gebessert.

Lesen navigate_next
...
Deutsche und internationale Konzerne müssen Unterstützung der Militärjunta beenden

Reporter ohne Grenzen (RSF) fordert noch immer in Myanmar tätige ausländische Unternehmen auf, ihre wirtschaftliche Unterstützung für die Militärregierung des Landes umgehend zu beenden.

Lesen navigate_next
stadt40 ©