Pink-Floyd

Pink Floyd im Dortmunder U: Eine der bestbesuchten Ausstellungen in Dortmund

Die Erlebnisausstellung „The Pink Floyd Exhibition: Their Mortal Remains“ biegt auf die Schlussgerade ein. Noch bis zum 10. Februar haben Fans von Pink Floyd sowie viele andere Musik- und Kunstliebhaber die Gelegenheit, das mehr als 50-jährige Schaffen der britischen Kultband in Ton und Bild nachzuerleben. Fest steht schon jetzt: Es wird eine der bestbesuchten Ausstellungen sein, die jemals in Dortmund stattgefunden haben. Die Besucherzahlen sind in den letzten Wochen noch einmal kräftig angezogen – insbesondere in den zurückliegenden Weihnachtsferien war das Interesse riesig. Inzwischen liegen auch die ersten Ergebnisse einer Besucherbefragung vor. Bild: stadt40, jürgen Schulz



Aus Musik in Dortmund