home Sendenhorst
Sendenhorst Veranstaltungen Einloggen um Veranstaltungen zu abonnieren

...
100. Geburtstag von Joseph Beuys

Joseph Beuys wäre am 12. Mai 100 Jahre alt geworden – das Land Nordrhein-Westfalen feiert diesen besonderen Tag im Rahmen von „beuys2021“ mit dem Start der Onlineplattform - „beuysradio“ zur kritischen Begegnung mit dem komplexen Jahrhundertkünstler

Lesen navigate_next
...
Batterieforschungszentrum lädt zur "MEET Akademie" ein

Thema: Zirkuläre Wertschöpfung von Batterien / Anmeldung bis 27. Mai möglich

Lesen navigate_next
...
Lyrikertreffen lädt zur Pathos-Spurensuche ein

"Appetizer" von Mai 2021 bis Mai 2022 / Postkartenaktion

Lesen navigate_next
...
Der Einfluss des Menschen auf das Ökosystem

Welche Spuren hinterlässt der Mensch auf seinem Planeten? Das Colloquium Fundamentale am KIT widmet sich dem Anthropozän. Die Vorträge werden live auf YouTube gesendet.

Lesen navigate_next
...
Strategien bei Starkregen

DBU: Mit richtiger Planung können sich Kommunen gegen Starkregen rüsten. Über positive Beispiele diskutieren am 30. April im Online-Forum „Kommunale Strategien zur Starkregenvorsorge“ Fachleute aus Forschung, Wissenschaft und Politik.

Lesen navigate_next
...
Tatort" aus Münster

„Rhythm and Love“ am 2.Mai um 20:15 Uhr im Ersten

Lesen navigate_next
...
Biobasierte Fasern für nachhaltige Mode

Biobasierte Materialien für nachhaltige Textilien stehen im Fokus des dritten Online-Hackathons des Wissenschaftsjahr-Projekts Hack Your Fashion: Bunte und kostenlose Workshops geben Einblicke in neue Entwicklungen und laden zum gemeinsamen Tüfteln ein.

Lesen navigate_next
...
Jugendratswahl 2021: Kandidatinnen und Kandidaten stehen fest

82 Jugendliche aus sechs Stadtbezirken / Online-Wahl vom 3. bis 10. Mai

Lesen navigate_next
...
Verwaltung schlägt Wohnquartier und Schulstandort vor

Westfalen-Gelände in Angelmodde: Politische Gremien beraten ab 27. April / Rat entscheidet im Mai über Projektstart

Lesen navigate_next
...
Digitale Ausstellung zeigt die besten niederländischen Karikaturen

Zentrum für Niederlande-Studien präsentiert für den „Inktspotprijs“ eingereichte Zeichnungen auf seiner Webseite

Lesen navigate_next
stadt40 ©