home Sendenhorst
Sendenhorst Politik Einloggen um Politik zu abonnieren

...
Sicherheit von Journalisten gefährdet

USA fordern Israel zum Schutz von Journalisten im Nahost-Konflikt auf

Lesen navigate_next
...
Drogenfreigabe ja oder nein Herr Lindner?

Die Drogenpolitik hat unerwartet für Wirbel beim Bundesparteitag der FDP gesorgt: Die Delegierten stimmten am Samstag überraschend mit klarer Mehrheit für die Entkriminalisierung aller Drogen - sie machten diesen Beschluss dann aber auf Druck der Parteispitze wieder rückgängig.

Lesen navigate_next
...
93 Prozent für Christian Lindner

Mit dem Votum wurde Lindner zugleich zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Bundestagswahl im September gekürt.

Lesen navigate_next
...
USA und Tschechien sind "unfreundliche Staaten"

Inmitten zunehmender Spannungen mit dem Westen hat Russland die USA und Tschechien auf seine Liste "unfreundlicher" Staaten gesetzt.

Lesen navigate_next
...
Rentensysteme im Vergleich

Die Pension Maps des Max-Planck-Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik erleichtern Vergleiche zwischen den Rentensystemen verschiedener Länder.

Lesen navigate_next
...
USA: Weg mit Masken- und Distanzregeln!

Die USA heben für vollständig gegen das Coronavirus Geimpfte Maskenpflicht und Distanzregeln auf.

Lesen navigate_next
...
Wer im Glashaus sitzt, der sollte nicht ...

Israel hat angesichts der eskalierenden Gewalt im Nahen Osten die UNO aufgefordert, die "wahllosen Angriffe" aus dem Gazastreifen zu verurteilen.

Lesen navigate_next
...
Streit zwischen China und USA

"Wir können kein Auge zudrücken vor Pekings abscheulicher Menschenrechtsbilanz", sagte Dan Nadel bei der Vorstellung des jährlichen US-Berichts über die internationale Religionsfreiheit

Lesen navigate_next
...
Null-Toleranz bei Angriffen auf Synagogen

Maas: Staat muss "ohne Wenn und Aber" Sicherheit von Synagogen gewährleisten

Lesen navigate_next
...
Amazon gewinnt Steuerstreit mit EU-Kommission

Das erstinstanzliche Gericht der Europäischen Union (EuG) in Luxemburg wies am Mittwoch die Forderung der Kommission nach Steuernachzahlungen in Höhe von 250 Millionen Euro ab.

Lesen navigate_next
stadt40 ©