...
Die Faszination und Schönheit Russlands von oben

Das Land, in dem es elf Zeitzonen gibt: Von oben reist man über menschenleere Landschaften und Millionenmetropolen, sieht wilde Tiere, Wüsten, Wälder und Wasserfälle und begleitet die Transsibirische Eisenbahn von Sibirien bis nach Wladiwostok

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Haute Couture der besonderen Art

Mode aus Mülltüten und Kronkorken. Beispiele aus Schülerprojekt „From Trash to Art“ im Stadtmuseum.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Promis für den guten Zweck

Ein Abend für die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Stargast Jamie Cullum und das Moka Efti Orchestra sorgten für spektakuläre musikalische Momente

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Die Messe Art & Antik ist gestartet

Kunst, Antiquitäten, Meisterstücke und noch dazu ein Rahmenprogramm rund um den Palava Art Club. Die diesjährige Art & Antik hat sich viel vorgenommen. Bis Sonntag kann man die Messe noch besuchen.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Das Mysterium des Ursprungs

Es ist eine jener Fragen, die jeden Menschen umtreibt: Wie sieht unser Ursprung aus? Woher kommt die Welt? Wie ist sie entstanden? Der Ursprung allen Lebens ist ein großes Mysterium. Seit Menschengedenken wird darüber nachgedacht, philosophiert und geforscht.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Corona an den Hals wünschen

Oder doch die Pest? Stefan Leenen vom Herner LWL-Archäologiemuseum erklärt verblüffende Parallelen im Umgang mit Infektionskrankheiten zwischen früher und heute.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Wahnsinn: Sorgt ausgerechnet eine Frau für Freispruch von Hollywood-Monster Weinstein?

Seine Verteidigerin Donna Rotunno fordert im Schlussplädoyer Freispruch für ihren Klienten.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Klaas Heufer-Umlauf stellt sich neuen Aufgaben und Katrin Bauerfeind gleich

ProSieben startet am 1. April zwei eigenproduzierte Serien in der Prime Time.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Das waren die 92. Academy Awards.

Antikapitalistisches Werk aus Südkorea wird bester Film und weitere Überraschungen.

Artikel weiterlesen navigate_next
...
Ein Familienfluch aus Tod und Schuld

Eine packende Mischung aus Tenor, Wahnsinn, Tod, Horror und Abstraktheit: Am Samstag vor einer Woche zeigte das Theater Münster die Oper „Der Untergang des Hauses Usher“ von Philip Glass – erstmals in deutscher Fassung.

Artikel weiterlesen navigate_next
stadt40 ©