...
Was ist Aufklärung

Seit 1781 ist alles möglich, und was machen wir?

Lesen navigate_next
...
Der blöde Hund

Es ist erst einige Minuten her, dass ich einem Mitstudenten, natürlich auf akademisch adäquatem Niveau, die Meinung gegeigt habe. Aber was gibt diesen und anderen Worten eigentlich ihre Kraft? Oder anders gefragt: Kann Bello einen Knochen wollen?

Lesen navigate_next
...
Zurück zu mir

Kennen Sie den Film: Beeing John Malchowitch? Haben Sie ihn auch verstanden? Und, jetzt: Lust auf „Beeing yourself?“ Dann los!

Lesen navigate_next
...
Der beschränkte Freigeist

Alle wollen frei sein. Immer. Tag und Nacht. Frei von Arbeit, von Belastungen, von Sühne, Sünde, Schuld und Pflicht. Aber was ist, wenn nicht das „Nicht-frei-sein“ das Problem ist, sondern die Freiheit selbst jenes ist, was wir nicht „handlen“ können?

Lesen navigate_next
...
Ganz Deutschland ein Expertenteam

Wie Deutschland nach den Corona-Lockerungen zur endlosen Talkshow wird

Lesen navigate_next
...
Lesen lernen

Mit dem Lesen ist es wie mit dem Schreiben oder Malen: Man kennt die schnöde Darstellungsform und bildet sich deshalb gleich ein, das Handwerk selbst zu beherrschen.

Lesen navigate_next
...
Kultiviertes Durchdrehen

Ich habe keine Ahnung, wann genau noch einmal die Quarantäne - Zeit begonnen hat, aber mittlerweile merke ich, was Hannah Arendt damit meinte, als sie soziale Interaktion als Bedingung des Seins bezeichnete.

Lesen navigate_next
...
Let´s talk about Sex

Es ist Ostern. Das Fest der Auferstehung. Der Geburt. Und jeder Geburt wohnt ein Zeugungsakt inne. Ostern feiert die Auferstehung Jesu Christi mit dem Symbol des Hasens, als Symbol der Fruchtbarkeit.

Lesen navigate_next
...
Warum es in Frankreich keine Kondome und in Deutschland kein Klopapier mehr gibt

Es nagt, um nicht zu sagen, es geht einem auf die Nerven. Diese Kultivierung eines Zustandes, den man zu gerne richtig durch den Kakao ziehen möchte. Ein kleiner Exkurs in die virenverseuchten Gedanken einer tickenden Zeitbombe.

Lesen navigate_next
...
Bridget Jones ist erwachsen geworden

47 Jahre wie eine angeschlagene Gazelle vom Löwen des Geldes vor den voyeuristischen Augen des Publikums zugrunde gerichtet und am Ende dahin gerafft wie ein Verdurstender in der Sahara.

Lesen navigate_next
stadt40 ©