...
5.000 Stellen gestrichen

"Die Krise zwingt uns zum Handeln", betonte Konzernchef Jean-Dominique Senard am Freitag. Gewerkschaften protestierten scharf gegen den geplanten Abbau von rund 4600 Arbeitsplätzen in Frankreich und gegen die Schließung eines Werks südlich von Paris.

Lesen navigate_next
...
Doch keine zweite Welle?

"Jetzt kennen wir das Virus genauer, wir wissen besser, wie es sich verbreitet." Dies geschehe über wenige sogenannte Superspreader, also Infizierte, die...

Lesen navigate_next
...
6.330 Corona-Infizierte

Das entspricht einem Anstieg von 0,7 % zur vorherigen Meldung.

Lesen navigate_next
...
Corona

Eine Neuinfektion in Münster

Lesen navigate_next
...
Corona-Warn-App freiwillig

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat die Verzögerungen bei der Corona-Warn-App für Deutschland kritisiert.

Lesen navigate_next
...
Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Oder doch Magen-Darm? Die Selbstmedikation ist eine wichtige Säule des Gesundheitssystems.

Lesen navigate_next
...
Wie sich Viren in Fahrzeugen verbreiten

Verkehrsmittel wie Flugzeuge und Züge sind die Grundlagen der modernen Massenmobilität. Gleichzeitig stehen sie im Verdacht, die Ausbreitung des Corona-Virus zu begünstigen.

Lesen navigate_next
...
Aerosole

Corona-Infektion durch Atemluft: Wie gefährlich sind Aerosole? Wo sollte man aufpassen? "Zur Sache Rheinland-Pfalz!" am Donnerstag, 28. Mai 2020, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen

Lesen navigate_next
...
Das fiese kleine Etwas: Corona

Keine Neuinfektion in Münster

Lesen navigate_next
...
6.286 Corona-Infizierte

Münster. Die Zahl der Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich von gestern auf heute von 6.269 auf jetzt 6.286 Fälle erhöht.

Lesen navigate_next
stadt40 ©