...
Verzögerungen beim Bau der Mathilde-Anneke-Schule

"Die Unterrichtsversorgung der Schülerinnen und Schüler der Mathilde-Anneke-Gesamtschule ist auch während der Interimsphase sichergestellt" erklärt Schuldezernent Thomas Paal.

Lesen navigate_next
...
Erste Entwürfe für das Wohngebiet Kötterstraße

Erste Entwürfe für neues Wohngebiet Kötterstraße stehen zur Diskussion Bürgerbeteiligung am 27. Oktober im Rathausfestsaal

Lesen navigate_next
...
Kran hebt Dach auf neue Sporthalle

Der Neubau am Pascal-Gymnasium läuft nach Plan und der Förderbescheid des Landes NRW über vier Millionen Euro liegt vor.

Lesen navigate_next
...
Neues Gebäude komplettiert den "LWL-Campus"

Bauplanungen für Bürogebäude an der Fürstenbergstraße angepasst

Lesen navigate_next
...
Pläne für das Lydia-Gemeindezentrum in Nienberge

Das bisherige Gebäude soll durch drei Neubauten ersetzt werden; das Stadtplanungsamt informiert ab Mittwoch, 7. Oktober, im Stadtportal

Lesen navigate_next
...
Berliner Büro gewinnt Architekturwettbewerb für Stadthaus 4

Neubau soll neben dem Stadthaus 3 errichtet werden

Lesen navigate_next
...
Outlaw erhält 1.900 € für drei Projekte

„Die Kinder- und Jugendhilfe steht in der Corona-Krise vor großen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, dass wir sinnvolle und kreative Angebote der Kinder- und Jugendhilfe unterstützen, damit die Kinder nicht aus dem Blickfeld geraten.“, erläutert Dr. Christian Jaeger

Lesen navigate_next
...
Agrarordnungsverwaltung von Preußens Gnaden

„Wir Friedrich Wilhelm, von Gottes Gnaden, König von Preußen etc. etc.“ verkündete am 25. September 1820 die Einrichtung von "Generalkommissionen" in Magdeburg und Münster. In Münster wurde damit der Grundstein für die heutige Agrarordnungsverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen gelegt.

Lesen navigate_next
...
Neues Wohngebiet in Angelmodde-Süd

Bebauungsplan liegt vom 28. September an aus - die Einsicht in die Unterlagen ist nur nach telefonischer Terminvereinbarung möglich

Lesen navigate_next
...
Baukindergeld bis Ende März 2021 beantragen

Bau- und kaufwilligen Familien räumt die Bundesregierung wegen Corona ein bisschen mehr Zeit ein, sich ihre Chance auf 12.000 Euro Baukindergeld pro Kind zu sichern.

Lesen navigate_next
stadt40 ©