Aktuelles aus Münster!

Aktuelle Nachrichten aus Münster, deiner Stadt!

Neues Begleitheft zur 100 Schlösser Route

Das Münsterland ist bei Touristen sowie Einheimischen bekannt und beliebt für seine Radwege. Nun gibt es die schönste und eindrucksvollste Tour, die nämlich 960 Kilometer lange 100 Schlösser Route, als kompaktes Heft. Neben Wissenswertem zu den einzelnen Schlössern, Burgen und Herrensitzen hält die Broschüre eine Auswahl an Übernachtungs- und Einkehrmöglichkeiten, sowie Sehenswürdigkeiten und Öffnungszeiten an der Strecke bereit.

Das Begleitheft ist ab sofort kostenlos erhältlich beim Münsterland e.V., telefonisch unter 02571-949392, per E-Mail an touristik@muensterland.com oder online auf der Seite www.muensterland.com/tourismus/service.

 

Supermarkträuber gefasst

Ein maskiertes Duo beraubte am Montag, den 8. Juli einen Supermarkt und wurden kurze Zeit später aufgrund von Zeugen aussagen gefasst. Die Täter waren jeweils 19 und 20 Jahre. Beide wurden festgenommen, und hatten in einer Wohnung einen hohen dreistelligen Bargeldbetrag in Form von Kleidung, Bargeld und Drogen. Ein Haftrichter entschied heute noch über das weitere Vorgehen, die Ermittlungen dauern an.

 

Quartiersbüro am Bremer Platz eröffnet

Nun ist das Quartiersmanagement des Bremer Platzes auch lokal vor Ort, und eröffnete das neue Büro mit einem Tag der offenen Tür. Das Quartiersmanagement bietet zu den aktuellen Planungs- und Baumaßnahmen, als auch zu Hilfs- und Unterstützungsangeboten im Stadtraum Bremer Platz viele Informationen. Außerdem treffen sie sich regelmäßig mit unterschiedlichen Beteiligten, um aktuelle Interessenlagen im Stadtraum aufzugreifen, und das Zusammenleben positiver zu gestalten.

 

Ein Klavier erzählt über Mensch und Mond

Im Rahmen des "Mond-Sommers" des LWL Museums für Naturkunde, tritt am 13. Juli um 19.30 der bekannte Musiker Alexander Raytchev im Planetarium auf. Eine Mischung aus Klassik und populärer Moderne stellt am Ende den Flug zum Mond dar, und versucht den Rezipienten mit auf eine unvergessliche Reise zu nehmen.  Karten sind für 19 Euro (16 Euro ermäßigt), im Vorverkauf  des Naturkundemuseums, oder telefonisch unter 0251.591-6050 erhältlich.

 

Einfacherer Übergang in die Grundschule

Die Schulaufsicht- und Westfaleninitiative unterzeichnen Kooperationsprojekte, mit welchen die Übergänge von Kita zur Grundschule für Kinder leichter ermöglicht werden sollen. Infolge werden dabei bewusst ein Elternteil sowie Lehrkräfte zusammen agieren, um den reibungslosen Übergang für das Schulkind zu sichern. Schon bald wird die Initiative im Stadtteil Coerde ins Leben berufen, und gewisse Workshops zu pädagogischen Bausteinen und Perspektiven in Bezug auf die soziale Interaktion veranstaltet.



   Diese Artikel wurde 71 mal gelesen.