Heimspiel gegen den SV Straelen erneut abgesagt

Das morgige Heimspiel gegen den SV Straelen muss erneut abgesagt werden. Der Rasenplatz im Preußenstadion lässt nach dem letzten Heimspiel und den starken Regenfällen in den letzten Tagen einen Spielbetrieb nicht zu. Zu dieser Einschätzung kam am Dienstag – auch mit Blick auf den Gesundheitsschutz der beteiligten Spieler – der Kreisvorsitzende Norbert Krevert bei seiner Platzbegehung und teilte dies daraufhin dem Westdeutschen Fußballverband (WDFV) mit.

Die Partie gegen Straelen muss damit ein weiteres Mal verschoben werden, nachdem bereits Ende Januar und Anfang Februar widrige Wetterbedingungen eine Spielverlegung erzwungen haben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, für den SC Preußen Münster geht der Ligabetrieb am Samstag mit dem Auswärtsspiel beim SC Wiedenbrück weiter.


Bild:pixabay.com



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel