„Corona und Beruf"

Berufsperspektiven in Zeiten von Corona: Career Service der WWU lädt zum digitalen Austausch ein

Was bedeutet die Corona-Pandemie für die beruflichen Perspektiven?

Mit einer neuen Reihe zum Thema „Corona und Beruf“ bietet der Career Service der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster Studierenden und Absolventen mehr Sicherheit und Orientierung.

Den Auftakt bildet eine Podiumsdiskussion mit Arbeitgebervertretern und dem Team des Career Service am Mittwoch, 3. März, um 10 Uhr. Nach kurzen Impuls-Statements haben die Studierenden die Möglichkeit, Fragen zum Thema zu stellen.

Am 11. März (14 Uhr) geht es um die Auswirkungen der Pandemie auf den Arbeitsmarkt für Akademiker. Die Planung und Realisierung von Praktika im In- und Ausland sind das Thema am 17. März (10 Uhr). Beim letzten Termin am 30. März (ab 10 Uhr) berät der Career Service zur Frage, inwiefern Bewerbungen derzeit der aktuellen Situation angepasst werden sollten.

Alle Veranstaltungen finden online über die Plattform Zoom statt. Die Einwahldaten sowie weitere Informationen sind auf den Seiten des Career Service (https://www.uni-muenster.de/CareerService/) veröffentlicht.

WWU Münster vom 18.02.2021



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter