"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" eBook (Andy Hagel)

Düsseldorf 2021 - Andy Hagel veröffentlicht seine erste Novelle (eBook) und erwartet inhaltlichen Wachstum der Leser.


Ein Arzt, betrogen um sein Medizinstudium, verbringt sein letztes Lebensjahr hin- und hergerissen zwischen Verzweiflung und Euphorie. Überwältigt von Wissen und Weisheit sinniert er über die ihm gegebene Doktrin, doch sein Leben endet, ohne einen Erben für seine Erkenntnis gefunden zu haben.

Aussagekräftig und ausgefüllt mit Gedanken zur alten medizinischen Doktrin verfasst Andy Hagel eine Novelle, welche man gierig verschlingt, um am Ende satt und gefüllt zu bemerken, in welcher Zeit wir leben. Schwere Themen und Doktrin, nichts für jemanden, der Spannung erwartet. Gewichtet zum nachdenken und sinnieren, um den eigenen Horizont zu erweitern oder als Doktor seinen eigenen Reifegrad zu überdenken.

Andy Hagel beäugt die Doktrin des kosmologischen Prozesses der Geistwerdung auf gelungene Art und Weise. Wer den Ernst des Lebens kennt, kann sich auch sicher das ein oder andere mal ein kleines Schmunzeln nicht verkneifen auch wenn "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Versuch ernsthafter Literatur wahrgenommen werden sollte.


ae.hagel



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter