3. Liga: Rostock nach Last-Minute-Sieg auf Platz zwei

Hansa Rostock hat im Aufstiegskampf in der 3. Fußball-Liga in letzter Minute einen Big Point gelandet und ist zumindest vorläufig auf den zweiten Tabellenplatz geklettert. Im Verfolgerduell besiegte der frühere Bundesligist den SC Verl nach einer furiosen Aufholjagd mit 3:2 (0:2). 

Die Gäste aus Westfalen gingen durch Zlatko Janjic (4., Foulelfmeter) und Patrick Schikowski (38.) in Führung, John Verhoek (55.), Nik Omladic (59.) und Philip Türpitz (90.+4) drehten die Partie.

Rostock ist mit 38 Zählern nun punktgleich mit Tabellenführer Dynamo Dresden, der ein Spiel weniger bestritten hat. Verl liegt mit 34 Punkten aus 22 Spielen auf Rang fünf.



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel