Unwetterwarnung

Im Notfall können Menschen mit Impftermin wegen Unwetters auch einen Tag später kommen

5.02.2021/Kreis Coesfeld. Für die nächsten Tage prognostiziert der Wetterbericht für das Münsterland Schnee und Glätte, die für eine angespannte Verkehrslage am Montag, 08.02.21 sorgen könnte. An diesem Tag beginnt das Impfzentrum des Kreises Coesfeld mit der Impfung der über 80-Jährigen.

„Sollten es die Straßenverhältnisse nicht hergeben oder die Menschen Sorge haben, das Impfzentrum nicht sicher erreichen zu können, können alle, die für den 08.02.21 einen Termin gebucht haben, auch am Dienstag, 9.02.21, ab 14 Uhr, ohne Terminabsprache ins Impfzentrum nach Dülmen kommen“, bietet Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr an.

Hierdurch könnten sich längere Wartezeiten im Impfzentrum ergeben.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter