Rückschnitt von Gehölzen

Bielefeld - (bi) - Von Montag, 1. Februar, bis voraussichtlich Freitag, 5. Februar, werden im Bereich Finkenbach / Gustav-Stute-Weg Bäume und Sträucher zurückgeschnitten.

Die Arbeiten erfolgen auf Veranlassung des Umweltamtes im Rahmen der Gewässerunterhaltung.

Mit dem Rückschnitt von Ufergehölzen wird gewährleistet, dass der Finkenbach ungehindert größere Wassermengen ableiten kann und im Hochwasserfall kein Rückstau oder Überschwemmungen entstehen. Eine Überprüfung des Baumbestandes am Finkenbach hat zudem ergeben, dass die Verkehrssicherheit einzelner Bäume nicht mehr gegeben ist.

Die betroffenen Bäume werden nun zum Schutz von Radfahrern, Fußgängern und Anliegern am Finkenbach entfernt.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter