Preußen Münster: Heimspiel gegen den SV Straelen abgesagt

Wer sich heute auf ein Preußen-Spiel gefreut hat, wurde leider enttäuscht. Das Spiel gegen den SV Straelen im heimischen Stadion konnte nicht stattfinden. Und warum: wegen Regen!

Das für heute 14 Uhr angesetzte Heimspiel des SC Preußen Münster gegen den zwölfplatzierten SV Straelen musste abgesagt werden, wegen anhaltenden starken Regenfällen der vergangenen Tage. Diese lassen einen Spielbetrieb im Preußenstadion nicht zu. Zu dieser Einschätzung kam am Freitag bei seiner Platzbegehung auch der Kreisvorsitzende Norbert Krevert, der daraufhin den Staffelleiter des WDFV informierte. Aus technisch-organisatorischen und sicherheitsrelevanten Gründen kam eine zunächst diskutierte Verlegung der Partie auf den Kunstrasenplatz nicht in Frage. 

„Wir sind Profis und hätten natürlich gerne Fußball gespielt. Die Entscheidung, das Spiel im Stadion abzusagen und auch nicht auf den Kunstrasen auszuweichen, ist aber absolut nachvollziehbar und auch vernünftig“, kommentiert Preußentrainer Sascha Hildmann, der am Nachmittag noch ein reguläres Abschlusstraining abhielt, die aktuelle Entwicklung. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. 



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel