Bob: Nolte siegt!

Shootingstar Laura Nolte hat ihren Höhenflug fortgesetzt und sich erstmals zur Bob-Europameisterin gekrönt.

Die 22-Jährige gewann den Titel am Samstag auf ihrer Heimbahn in Winterberg mit Anschieberin Deborah Levi und führte dabei einen deutschen Dreifachsieg an: Kim Kalicki (Wiesbaden) mit Ann-Christin Strack wurde Zweite vor Olympiasiegerin Mariama Jamanka (Oberhof) und Leonie Fiebig.

Die Österreicherin Katrin Beierl fuhr bei der EM, die stets auch als Weltcup gewertet wird, zeitgleich mit Jamanka ebenfalls zu Bronze. Nolte bestätigte fast genau ein Jahr nach ihrem Debüt im Weltcup ihren Status als momentan beste deutsche Bob-Pilotin. Es war bereits ihr dritter Sieg im fünften Saisonrennen.

Mit Blick auf die EM setzte sich indes ein Trend fort. Bei der 18. Austragung seit 2004 ging Gold zum 16. Mal an Deutschland. Die BSD-Frauen sind auf europäischer Ebene kaum zu schlagen, weil die stärksten Gegnerinnen traditionell aus Nordamerika kommen.

In Winterberg nahmen die Athletinnen aus den USA und Kanada nun erstmals in diesem Winter an einem Weltcup teil, die früheren Ausnahmepilotinnen Kaillie Humphries und Elana Meyers Taylor (beide USA) kamen wohl auch aufgrund fehlender Wettkampfpraxis aber nicht über die Plätze sechs und sieben hinaus.


© 2008-2021 Sport-Informations-Dienst



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter