Kreisdechant Reidegeld im WDR-Hörfunk

Vom 4. bis 9. Januar spricht Steinfurts Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld die Morgenandachten im WDR-Hörfunk.

Steinfurts Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld spricht gleich zu Beginn des neuen Jahres, vom 4. bis zum 9. Januar, die Morgenandachten im WDR. Zu hören ist Reidegeld auf WDR 5 um 6.55 Uhr und auf WDR 3 um 7.50 Uhr.

In seinen Beiträgen erzählt der Steinfurter Kreisdechant und Pfarrer von St. Nikomedes unter anderem von seinen nicht immer ungefährlichen humanitären Hilfseinsätzen für die Jesiden im Shingal-Gebirge sowie von berührenden Begegnungen in den Flüchtlingslagern im Nordirak und in Syrien. Und Reidegeld erinnert sich aber auch an Erlebnisse aus seinem Priesteralltag, die ihn viele Jahre später noch nicht losgelassen haben.

Quelle: Gudrun Niewöhner. Bistum Münster

Foto: Bistum Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter