Locationscouts: Bundesverband tagt in Münster

Die Gruppe zeigte sich begeistert von der Westfalenmetropole und dem Entgegenkommen der Stadtverwaltung und der Bevölkerung bei Dreharbeiten

Münster (SMS). Auf Drehortsuche: Der Bundesverband der Locationscouts (BVL) tagte in Münster im Krameramtshaus. Dabei begaben sich die zwei weiblichen und elf männlichen Scouts auf Einladung des städtischen Filmservice Münster.Land auch auf eine kleine Location-Tour durch die Domstadt. Besichtigt wurden aber nicht Münsters touristische Highlights sondern verschiedene Orte, die bereits Drehort für einen Spielfilm oder eine TV-Produktion waren oder es werden könnten. Die Gruppe zeigte sich begeistert von der Westfalenmetropole und dem Entgegenkommen der Stadtverwaltung und der Bevölkerung bei Dreharbeiten.

Foto: Presseamt Stadt Münster/Wegmann



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter