Links zum Thema stadt40

Hier findest Du Verweise und Links zum Thema stadt40 und smart City

siehe auch: http://dip21.bundestag.de

/dip21/btd/18/073/1807361.pdf

Verweise und Beiträge zum Thema " Stadtentwicklung und Urbanität" 

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/deutschland-4-0-staedte-

als-groesste-investitionsmassnahmen-unserer-zeit-a-1056853.html

G. Curdes (Hrsg.): Reihe Stadt – Raum – Innovation:

G. Curdes, M. Ulrich: Die Entwicklung des Kölner Stadtraumes. Der Einfluss von Leitbildern und Innovationen auf die Form der Stadt. Dortmund 1997.

A. Haase: Die Entwicklung des Duisburger Stadtraumes. Der Einfluss von Innovationen auf Räume und Funktionen. Dortmund 1999.

G. Curdes: Die Entwicklung des Aachener Stadtraumes. Der Einfluss von Leitbildern und Innovationen auf die Form der Stadt. Dortmund 1999.

Deutsches Institut für Urbanistik (Hrsg.): Kommunen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit. Köln 2004.

Tammo Grabbert: Schrumpfende Städte und Segregation. Eine vergleichende Studie über Leipzig und Essen. Wissenschaftlicher Verlag Berlin, Berlin 2008, ISBN 978-3-86573-338-2.

Sabine Gruber: Intermediäre Organisationen in der Stadtentwicklung. Möglichkeitsräume für kollektives Lernen und Demokratieentwicklung. München 2007, ISBN 978-3-930830-86-2.

P. Hall, U.Pfeiffer: Urban 21. Der Expertenbericht zur Zukunft der Städte. Stuttgart-München 2000.

A. Montanari, G. Curdes; L. Forsyth (Edit.): Urban Landscape Dynamics. A Multi-Level Innovation Process. Aldershot (UK) 1993.

Jürg Sulzer, Anne Pfeil (Hrsg.): Stadtentwicklung und Denkmalpflege. Band 10: Stadt Raum Zeit. JOVIS Verlag, 2008, ISBN 978-3-939633-72-3.

Sigrid Brandt, Hans.Rudolf Meier (Hrsg.): Stadtentwicklung und Denkmalpflege. Band 11: Stadtbild und Denkmalpflege – Konstruktion und Rezeption von Bildern der Stadt. JOVIS Verlag, Berlin 2008, ISBN 978-3-939633-73-0.

Jürg Sulzer (Hrsg.): Stadtentwicklung und Denkmalpflege. Band 12: Stadtgestalten – Visionen Allianzen Wege. JOVIS Verlag Berlin 2009, ISBN 978-3-939633-74-7.

Karl P. Schörghuber: Stadterneuerung: Sex in die City statt tote Hose. Schörghuber & Partner, 2007, ISBN 978-3-9500392-2-1.

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung/ E. Lütge Daltrup, P. Zlonicky (Hrsg.): Große Projekte in Deutschland - Stadtentwicklung 1990–2010. JOVIS Verlag Berlin 2009, ISBN 978-3-86859-041-8.

G. Witzany (Hrsg.) Zukunftsfähige Stadt- und Verkehrsplanung. Wieviel Kohr braucht die City? Bod, Norderstedt 2010, ISBN 978-3-8391-7593-4.

Anne Huffschmid, Kathrin Wildner (Hrsg.): Stadtforschung aus Lateinamerika. Neue urbane Szenarien: Öffentlichkeit - Territorialität – Imaginarios. (Reihe Urban studies).

Transcript, Bielefeld 2013, ISBN 978-3-8376-2313-0 (grundlegend zur Stadtentwicklung in Lateinamerika, dem am stärksten verstädterten Erdteil)

Manfred Wilde (Hrsg.): Die nachhaltige Stadt. Zukunftssicherndes kommunales Ressourcenmanagement. De Gruyter/ Oldenbourg, München 2014, ISBN 978-3-11-035382-2.

Institut für Stadt- und Regionalplanung der

Technischen Universität Berlin (ISR)

Aalborg Commitments (PDF-Datei; 158 kB)

Transfer 21 – Programm für Kommunale Zukunftsfähigkeit

Dossier Stadtlandschaften des Goethe-Instituts zu den

Themen Architektur, Stadtplanung, Stadtentwicklung, Stadtforschung

Stadtentwicklung Heidelberg und Lokale Agenda 21

Strategische Stadtentwicklung Münster

Programm „Soziale Stadt“

Stadtforum Berlin

Forschungsprojekt für die Stadtentwicklung in Sachsen Anhalt

NetzWerkZeug, Karlsruhe

Institut der Stadtbaukunst, Hochschule Bremen

www.stadt-und-gemeinde.

de/magazin/inhalt.lasso?a=0314

www.cittaslow.info



Internationale Forschung und Entwicklung zur Stadt 

Charta des New Urbanism – deutsche Übersetzung der engl. Charter of the New Urbanism

Leipzig Charta zur nachhaltigen europäischen Stadt. Abgerufen am 27. Dezember 2009.

staedtebaufoerderung.info

Manfred Wilde (Hrsg.): Die nachhaltige Stadt. Zukunftssicherndes kommunales Ressourcenmanagement. De Gruyter/ Oldenbourg, München 2014, ISBN 978-3-11-035382-2.

Alexandra Quint, Marius Albiez: Sustainable Cities: Challenges and Opportunities at Different Scales. Bericht über die internationale Konferenz Sustainability 2014 (englisch), In: Technikfolgenabschätzung. 23. Jg. (H. 3) 2014, S. 116 ff.

S. Rexroth, F. May, U. Zink (Hrsg.): Wärmedämmung von Gebäuden. Zeitgemäß und wandlungsfähig. Berlin 2014.

Jens Haupert: DOMeMan : Repräsentation, Verwaltung und Nutzung von digitalen Objektgedächtnissen. AKA Verlag, 2013, ISBN 978-3-89838-339-4.

Kevin Ashton: That 'Internet of Things' Thing, in the real world things matter more than ideas. In: RFID Journal, 22. Juni 2009. 

Wolfgang Wahlster: SemProM, Foundations of Semantic Product Memories for the Internet of Things.. Springer Berlin Heidelberg, 2013, ISBN 978-3-642-37376-3.

Wolfgang Wahlster: Digital product memory: embedded systems keep a diary. In: Harting tec.News 15. 2007, S. 7-9.

OMM XG

http://www.semprom.org/

http://www.res-com-projekt.de/

http://www.aletheia-projekt.de/

http://www.adiwa.net/

http://www.smartproducts-project.eu/

http://www.youtotem.com/

http://iss.uni-saarland.de/de/projects/smapron/

http://www.autoran.de/

Mark Weiser: The Computer for the 21st Century. Abgerufen am 23. Februar 2015.

Kevin Ashton: That 'Internet of Things' Thing. In: RFID Journal, 22. Juli 2009. Abgerufen am 8. April 2011.

Mattern, F.; Flörkemeier, Ch.: Vom Internet der Computer zum Internet der Dinge (PDF; 868 kB). Informatik-Spektrum, Vol. 33, No. 2, S. 107-121, April 2010. Abgerufen am 28. November 2013.

CERP-IOT: Internet of Things Strategic Research Roadmap (PDF-Datei; 850 kB). Abgerufen am 8. April 2011.

Uckelmann, D.; Harrison, M.; Michahelles, F.: An Architectural Approach towards the Future Internet of Things In: Uckelmann, D.; Harrison, M.; Michahelles, F.(Hrsg.): Architecting the Internet of Things, Springer, Berlin 2011. Abgerufen am 8. April 2011.

Vgl. Fleisch, Elgar; Mattern, Friedemann: Das Internet der Dinge, Berlin: Springer, 2005.

Selbststeuerung in der Logistik (PDF; 665 kB) Abgerufen am 24. November 2013.

Uckelmann, D., Isenberg, M.-A.; Teucke, M.; Halfar, H; Scholz-Reiter, B.: Autonomous Control and the Internet of Things: Increasing Robustness, Scalability and Agility in Logistic Networks. In: Ranasinghe, D. C.; Sheng, Q. Z.; Zeadally S. (Hrsg.): Unique Radio Innovation for the 21st Century: Building Scalable and Global RFID Networks. Berlin: Springer; 2010:163-181.

Uckelmann, D.; Harrison, M.; Michahelles, F.: An Architectural Approach towards the Future Internet of Things In: Uckelmann, D.; Harrison, M.; Michahelles, F.(Hrsg.): Architecting the Internet of Things, Springer, Berlin 2011. Abgerufen am 8. April 2011.

Webseite des Contiki-Projekts, ein Betriebssystem für das Internet der Dinge: http://www.contiki-os.org/#about

"Studie: Internet of Things frisst zunehmend Energie

" Heise.de vom 7. Juli 2014, gesichtet am 7. Juli 2014

Badische-zeitung.de, 24. Februar 2015, „Thomas Steiner und unseren Agenturen“: Was Fernseher und Auto über unsere Daten verraten

Webseite zur IoT-Sicherheit, http://www.iot-sicherheit.ch/. Abgerufen am 25. Februar 2015.

Mattern, F.; Flörkemeier, Ch.: Vom Internet der Computer zum Internet der Dinge (PDF; 868 kB). Informatik-Spektrum, Vol. 33, No. 2, S. 107-121, April 2010. Abgerufen am 28. November 2013.

Webseite der Auto-ID Labs, http://www.autoidlabs.org/. Abgerufen am 8. April 2011.

Webseite des IoT European Research Cluster, http://www.internet-of-things-research.eu/partners.htm. Abgerufen am 8. April 2011.

Internet der Dinge – Vernetzte Lebens- und Arbeitswelten. Webseite des BMWi-Technologieprogramms, abgerufen am 8. April 2011.Zitate „Im Internet-Zeitalter ist es nicht mehr wichtig, Eigentum zu besitzen. Etwas zu leihen, wird die moderne Lösung sein. Statt ein Auto zu kaufen, erwirbt sich der künftige Kunde Zugang zum kulturellen Erlebnis, ein Auto zu fahren. Das hat Folgen.“ (Quelle: Frankfurter Rundschau vom 4. November 2000)

Woodrow W. Clark II, Jeremy Rifkin, A green hydrogen economy. Energy Policy 34, Ausgabe 17, (2006), 2630–2639, doi:10.1016/j.enpol.2005.06.024.

Woodrow W. Clark, Jeremy Rifkin, Todd O’Connor, Joel Swisher, Tim Lipman, Glen Rambach, Hydrogen energy stations: along the roadside to the hydrogen economy. Utilities Policy 13, Ausgabe 1, (2005), 41–50, doi:10.1016/j.jup.2004.07.005.

Die dritte Säule der neuen Gesellschaft. Das Informationszeitalter rottet die Arbeit aus. Sinnvolle Jobs wird es nur jenseits der herkömmlichen Beschäftigungsfelder geben. In: Die Zeit, 2. Mai 1997.

Neue Menschenzüchter. Rifkin warnt vor den neuesten Möglichkeiten der Gentechnik: Sie könnten die Menschheit nachhaltig schädigen. In: Die Woche, 9. Oktober 1998.

The New Capitalism Is About Turning Culture Into Commerce. In: Los Angeles Times, 17. Januar 2000

Wir werden Kriege um Gene führen. Warum ich gegen die Patentierung des Menschen klage. In: FAZ, 11. April 2000.

Genetische Diskriminierung. Eine neue Form des sozialen Vorurteils. In: Süddeutsche Zeitung, 29. Juni 2000.

Was macht euch so ängstlich? Amerikas Kraft ist Amerikas Leitkultur: Eine Anfrage an die Deutschen. In: FAZ, 18. November 2000.

24 Stunden geöffnet. Wie schnell sind wir am Ende? In: Süddeutsche Zeitung, 28. Mai 2001.

Wasser marsch. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. August 2002.

Das leuchtende Kaninchen. Die neue Biotechnologie: von der Wissenschaft zur Kunst? In: Süddeutsche Zeitung, 3. Januar 2003.

Netzwerkgesellschaft und Erlebnisgesellschaft

Dienstleistungsgesellschaft und Konsumgesellschaft

Theoretische Grundlagen: Ressourcenabhängigkeitsansatz,

Theorie der Verfügungsrechte

Nachteile und Probleme: Kapitalismuskritik

Jeremy Rifkin: Access. Das Verschwinden des Eigentums, Campus, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-59336-541-3

Jeremy Rifkin: Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft: Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus, Campus, Frankfurt am Main 2014, ISBN 3-59339-917-2

The Third Industrial Revolution. How Lateral Power is Transforming Energy, The Economy, And The World. Palgrave MacMillan, 2011, ISBN 978-0-230-11521-7

Die dritte industrielle Revolution. Die Zukunft der Wirtschaft nach dem Atomzeitalter. Campus-Verlag, Frankfurt, New York 2011. ISBN 978-3-593-39452-7

The Zero Marginal Cost Society: The internet of things, the collaborative commons, and the eclipse of capitalism. Palgrave Macmillan, 2014, ISBN 978-1-137-27846-3

Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft. Das Internet der Dinge, kollaboratives Gemeingut und der Rückzug des Kapitalismus. Campus-Verlag, Frankfurt, New York 2014. ISBN 978-3-593-39917-1

Rainer Kuhlen - Universal Access - Wem gehört Wissen? (zum Thema Global Commons)

REN21 Offizielle Internetpräsenz

Liane Möller, Grundlagen und Umsetzungsebenen der Umweltpolitik, in: Matthias Kramer (Hrsg.), Integratives Umweltmanagement. Systemorientiere Zusammenhänge zwischen Politik, Recht, Management und Technik, Wiesbaden 2010, 105-204, S. 148.

Alois Schaffarczyk (Hrsg.): Einführung in die Windenergietechnik, München 2012, S. 84.



Share Ökonomie

Martin Weitzman: The share economy. Conquering stagflation. Harvard University Press, Cambridge/Massachusetts 1984, ISBN 0-674-80582-8; deutsche Übersetzung: Das Beteiligungsmodell. Vollbeschäftigung durch flexible Löhne. Campus-Verlag, Frankfurt/Main 1987, ISBN 3-593-33847-5.

Martin Weitzman: Income, wealth, and the maximum principle. Harvard University Press, Cambridge/Massachusetts 2003, ISBN 0-674-01044-2.

Gernot Wagner und Martin Weitzman: Climate Shock: The Economic Consequences of a Hotter Planet. Princeton University Press, 2015, ISBN 978-0-691-15947-8 (Populärwissenschaftliches Buch über Klimaökonomik).[5]

Share Economy in Wien bei wien.gv.at, abgerufen am 3. Mai 2016

Why I won’t be using Airbnb’s online verification system. Abgerufen am 8. Mai 2015 (englisch).

AirBnB Verified ID : Things to Know. Abgerufen am 8. Mai 2015 (englisch).

Doppelt und dreifach verifiziert beim Unterkunft-Portal Airbnb. Abgerufen am 8. Mai 2015 (deutsch).

Lt’s help Airbnb rebuild the bridge it just burned. Abgerufen am 8. Mai 2015 (englisch).; bespricht u. A. Airbnbs Verweigerung gegenüber Alternativen Lösungen

Verifizierung bei airbnb – so funktioniert’s. Abgerufen am 8. Mai 2015 (deutsch).

I didn’t have enough Facebook friends to prove to Airbnb I was real. Abgerufen am 8. Mai 2015 (englisch).

Think Twice Before Giving AirBnB Your ID. Abgerufen am 8. Mai 2015 (englisch).

Artikel Facebook in der Wikipedia, abgerufen am 8. Mai 2015

SZ 18. Oktober 2013: Großverdiener mit Luftmatratze und Frühstück

Zu zwei Dritteln illegal. New York erhöht den Druck auf Airbnb, in: RP online, 20. Oktober 2014.

he Times. 20. August 1975, S. 4.

Geschäftsgebiet Car2Go Berlin

Regeln zum Abstellen der Multicity-Fahrzeuge

Carsharing am Flughafen von Carsharing-Experten

citeecar.com Host bei Citeecar

Stiftung Warentest: Carsharing - für wen sich das Autoteilen lohnt 14. Februar 2012.

FAQ des Bundesverbandes CarSharing

BMW speichert keine Standortdaten, gibt aber Bewegungsprofil an

Gericht, Bericht auf Netzpolitik.org mit Zitaten aus einer offiziellen Stellungnahme der Firma BMW vom 21. Juli 2016

Unfall mit Carsharing-Auto: BMW liefert Gericht

Bewegungsprofil eines Kunden. Bericht auf Spiegel-Online vom 21. Juli 2016

welt.de: Car-Sharing-Anbieter tun sich schwer im Ruhrgebiet, 17. November 2013.

Markus Fasse, Silke Kersting: Die neue Lust am Leihauto. In: Handelsblatt. Nr. 129, 9. Juli 2013, ISSN 0017-7296, S. 20.

Bilanzpressemitteilung bcs vom 29. Februar 2016

Flinkster 28. Oktober 2013

Carsharing: Wie es funktioniert – und was es kostet. In: Zeitschrift test. 10/2012, S. 68–73 und auf test.de

flinkster.de (PDF)

Pressemeldung vom 5. November 2012

teilauto.net

book-n-drive

Ursula Bauer, Anna Fokerman, Georg Frech: Advanced Topics in Sustainability –

Innovation and Marketing: Stattauto München (PDF; 386 kB). Seminararbeit vom 12. Juli 2012. Abgerufen am 22. September 2012.

Ralf Arenz: Strom tanken in der Kölner City. In: Kölnische Rundschau, 29. Januar 2010.

Julia Puzalowski: Pole-Position bei Elektroautos. In: RP Online, 20. November 2009.

Pressemitteilung DriveNow (PDF) (PDF)

Autozeitung: Carsharing im Trend, 21. März 2011.

Homepage DriveNow DriveNow

DriveNow + flinc = mobility 2.0, DriveNow Blog
So funktioniert flinc in DriveNow-Fahrzeugen, flinc.org

Spontan mitfahren in München, Berlin & Düsseldorf:

Car-Sharing Anbieter “DriveNow” kooperiert mit “flinc”, iFun, iphone-ticker.de am 23. März 2012
Intelligente Mitfahrzentrale: flinc erweitert sein Netzwerk, netzwertig.com vom 23. März 2012.

www.faz.net Carsharing-Geschäft - auch Volkswagen steigt ein, Artikel vom 2. November 2011.

Quicar feiert seine 100. Station...

www.volkswagen.de, abgerufen am 13. Mai 2013.

Aus Hertz On Demand wird Hertz 24/7. 2. Juni 2013.

Carsharing mit der Bundeswehr. 16. November 2014, abgerufen am 25. Februar 2015.

VCD

Autonetzer, tamyca, Nachbarschaftsauto

carsharing-experten.de

focus.de

handelsblatt.com

carusocarsharing.com

CarSharing.at

www.zipcar.com

mobility.ch (PDF; 236 kB). Stand 31. Dezember 2014.

Citiz: un projet citoyen

Zipcar-Städte weltweit

Kandi Technologies reports the Kandi Brand JL7001BEV four-passenger pure

electric sedan vehicle to be delivered for public EV sharing system in Hangzhou kandivehicle.com-Internetportal, 12. November 2013 (englisch)

Nino Marchetti: 100,000 electric cars target of chinese car sharing project. EarthTechling-Internetportal, 20. November 2013 (englisch)

Kandi signed cooperative framework agreement with Zhejiang Guoxin

Vehicle Leasing Company to promote self-driving pure electric vehicles

rental for public transportation in Hangzhou project. kandivehicle.com-Internetportal, 14. August 2012 (englisch)

Steffen Barthel: Elektromobilität im Carsharing. Akademikerverlag, Saarbrücken 2012, ISBN 978-3-639-38850-3.

Steffen Barthel: Elektroautos im Carsharing. In: Internationales Verkehrswesen. Jg. 64, Nr. 1, 2012, S. 38–40.

Christian Hoffmann u.a.: Bewertung integrierter Mobilitätsdienste mit Elektrofahrzeugen aus Nutzerperspektive

(PDF) . Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel, Berlin 2012.

Deutschlandradio, 15. Januar 2013, Verkehrswissenschaftler will "Bürgerticket" für alle

Endbericht Forschungsprojekt SynArea

Autonome Autos machen Privat-Pkw überflüssig. In: Technology Review. 27. August 2013.

Meldung auf heise.de

Google präsentiert sein Roboter-Elektroauto

spiegel.de: Elektromobil vorgestellt: Die Google-Kugel



KI - Künstliche Intelligenz 

Diskussion bei Gert Scobel (28. April 2016), mit Damian Borth und Thomas Metzinger: "Die Roboter-Rivalen"

Diskussion SRF 1, Sternstunde Philosophie, mit Manfred Hild und Thomas Metzinger: "Mensch, Roboter ! Wenn Maschinen zu denken beginnen"

KI-Zeitschrift mit teilweise kostenlosen Artikeln, PDF

Wer hat Geist und wer nicht? (deutsche Kurzfassung einer Science-Studie)

Einführung in die Künstliche Intelligenz

Österreichische Gesellschaft für Artificial Intelligence (ÖGAI)

Andreas Menn: Genies vom Fließband, Einführung zum aktuellen Stand der Entwicklung, WirtschaftsWoche 1-2015

Halbautonome Szene – Coverstory von The Gap zum Thema, März 2015

Wolfgang Ertel: Grundkurs Künstliche Intelligenz: Eine praxisorientierte Einführung. 3. Aufl., Springer Vieweg 2013. ISBN 978-3-8348-1677-1

Howard Gardner: Dem Denken auf der Spur (KI als Teil der interdisziplinären Kognitionswissenschaft) Stuttgart 1989 ISBN 3-608-93099-X

Uwe Lämmel, Jürgen Cleve: Künstliche Intelligenz, 3. Auflage 2008, Carl Hanser Verlag München, ISBN 978-3-446-41398-6

Douglas R. Hofstadter: Gödel, Escher, Bach, ein Endloses Geflochtenes Band dtv ISBN 3-423-30017-5

Raymond Kurzweil: The Age of Spiritual Machines. B&T (Januar 2000) ISBN 978-0-14-028202-3

Jan Lunze: Künstliche Intelligenz für Ingenieure. 2010. ISBN 978-3-486-70222-4

Althaus, D., Erhardt, J., Gloor, L., Hutter, A., Mannino, A. & Metzinger, T. (2015). Künstliche Intelligenz: Chancen und Risiken. Diskussionspapiere der Stiftung für effektiven Altruismus (2): 1-17.

Marvin Minsky: Mentopolis Stuttgart 1990 ISBN 3-608-93117-1

Hans Moravec: Computer übernehmen die Macht. Vom Siegeszug der künstlichen Intelligenz. Hoffmann und Campe (1999) ISBN 978-3-455-08575-4

Roger Penrose: Computerdenken – Des Kaisers neue Kleider oder die Debatte um künstliche Intelligenz, Bewusstsein und die Gesetze der Natur, Übersetzung der englischen Originalausgabe The Emperor’s New Mind, mit einem Vorwort von Martin Gardner und einem Vorwort zur deutschen Ausgabe von Dieter Wandschneider, Heidelberg 1991

Roger Penrose: Schatten des Geistes. Wege zu einer neuen Physik des Bewußtseins Übersetzung aus dem Englischen Shadows of the Mind Heidelberg 1995

Rolf Pfeifer, Christian Scheier, Alex Riegler: Understanding Intelligence Bradford Books, 2001, ISBN 0-262-66125-X

Görz, Rollinger, Schneeberger (Hrsg.): Handbuch der Künstlichen Intelligenz, 4. Auflage 2003, Oldenbourg, ISBN 3-486-27212-8

Georg Ruppelt, Hg.: Der große summende Gott. Geschichten von Denkmaschinen, Computern und künstlicher Intelligenz. Reihe: Lesesaal.

Kleine Spezialitäten aus der Niedersächsischen Landesbibliothek, 7. Darin auch: Uwe Drewen, Dokumentation einer Ausstellung. C. W. Niemeyer, Hameln 2003 ISBN 3-8271-8807-5[23]

Stuart Russell, Peter Norvig: Artificial Intelligence: A Modern Approach, 2. Auflage, 2002, Prentice Hall.

Stuart Russell, Peter Norvig: Künstliche Intelligenz: Ein moderner Ansatz, August 2004, Pearson Studium, ISBN 3-8273-7089-2 (deutsche Übersetzung der 2. Auflage)

Bernd Vowinkel: Maschinen mit Bewusstsein – Wohin führt die künstliche Intelligenz?. Wiley-VCH (Mai 2006) ISBN 978-3-527-40630-2

Joseph Weizenbaum: Die Macht der Computer und die Ohnmacht der Vernunft Suhrkamp, 12. Auflage, 1978, ISBN 3-518-27874-6

Ingo Boersch, Jochen Heinsohn, Rolf Socher: Wissensverarbeitung – Eine Einführung in die Künstliche Intelligenz. Elsevier (Mai 2006) ISBN 978-3-8274-1844-9

Wenn Sie mal KI selber testen möchten, dann empfehle ich: www.cleverbot.de



https://new.siemens.com/global/de/unternehmen/stories/infrastruktur/2018/welcome-to-the-city-4-0.html

https://chief-digital-officers.com/de/glossar/stadt-4-0/

https://new.siemens.com/global/de/unternehmen/stories/infrastruktur/2018/welcome-to-the-city-4-0.html

https://chief-digital-officers.com/de/glossar/stadt-4-0/

https://nachhaltigwirtschaften.at/de/sdz/highlights/newton-stadt-4-0-filmserie.php

https://www.br.de/mediathek/video/newton-wissensmagazin-stadt-40-stadtplanung-av:5efcb6830851fd001bb44bd3

https://www.youtube.com/watch?v=yZaGlTDk-os

https://www.wissenschaftsjahr.de/2015/meldungen-aus-der-wissenschaft/alle-aktuellen-meldungen/oktober/auf-dem-weg-zu-einer-stadt-40.html

https://www.manager-magazin.de/consent-a-?targetUrl=https%3A%2F%2F

www.manager-magazin.de%2Ffinanzen%2Fartikel%2Fdeutschland-4-0-staedte-als-groesste-

https://www.investitionsmassnahmen-unserer-zeit-a-1056853.html&ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

https://lu-digital.de/city-west-neue-wege-zur-urbanitaet-was-macht-staedte-auch-in-zukunft-zum-erfolgsmodell

https://2019.mcbw.de/story-stadt-40.html



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter