Weihnachtsstimmung auf dem Hafenplatz

Die Stadtwerke haben einen 14 Meter hohen Weihnachtsbaum am Hafenplatz aufgestellt - mit Hubschraubereinsatz.

Münster - Sie ist wieder da und sorgt für große Freude: In der vergangenen Woche stellte das Gärtnerteam der Stadtwerke eine 14 Meter hohe Weihnachtstanne auf dem Hafenplatz auf. Komplettiert wurde der Baum am vergangenen Freitag von den Straßenbeleuchtungskollegen der Stadtnetze Münster.

Mit dem Hubsteiger rückten sie an, um die Lichterkette anzubringen, damit der Baum pünktlich zum ersten Advent weihnachtlich leuchtete.

„Am Funkeln des Weihnachtsbaums sollen sich alle erfreuen, die in der kommenden Zeit am Hafen vorbeikommen. In Zeiten von Corona soll der leuchtende Baum das hoffungsvolle Zeichen setzen: Wir münstern das!“, betonen die Stadtwerke-Geschäftsführer Sebastian Jurczyk und Frank Gäfgen.

Grün ist in diesem Jahr nicht nur das Nadelkleid des Tannenbaums, sondern auch sein Licht: Die Hafenplatz-Tanne wird mit Ökostrom beleuchtet, ebenso wie die 50 beleuchteten Bäume in der Innenstadt und sämtliche Straßenlaternen in Münster.

Quelle: Stadtwerke Münster

Foto: Stadtwerke Münster



Webauftritt von stadt40

Teile jetzt diesen Artikel