Selbst gebastelter Weihnachtsschmuck der Grundschule Kinderhaus-West

Im nächsten Jahr, so hoffen alle Beteiligten, können die Kinder den Baum wieder selbst im Foyer des Overberg-Hauses schmücken.

Münster. Alle Jahre wieder. Das gilt im Overberg-Haus der Bezirksregierung Münster im Zentrum Nord auch für den Weihnachtsbaum, der dort seit einigen Tagen wieder das Foyer schmückt. Den schönen bunten Weihnachtsschmuck für den Baum haben auch in diesem Jahr wieder die Kinder der Grundschule Kinderhaus-West in Münster gebastelt.

Dass die Kinder den Weihnachtsbaum im Overberg-Haus schmücken, hat bereits seit vielen Jahren Tradition. Wegen der Corona-Pandemie gab es jedoch auch hierbei in diesem Jahr eine Änderung. So bastelten die Kinder den Weihnachtsschmuck diesmal in der Schule und die Dezernentin für Grundschulen bei der Bezirksregierung Münster, Alice Lennartz, holte den Schmuck in der Schule ab. Als Dankeschön hatte sie den Kindern eine kleine Überraschung zum Naschen mitgebracht. Im nächsten Jahr, so hoffen alle Beteiligten, können die Kinder den Baum wieder selbst im Foyer des Overberg-Hauses schmücken.    

Bildzeile Advent: Über ein kleines Geschenk zum Naschen freuten sich die Kinder der Grundschule Kinderhaus-West sehr.

Bildzeile Weihnachtsbaum: Toll sieht er aus, der geschmückte Weihnachtsbaum im Foyer des Overberg-Hauses der Bezirksregierung Münster.

Bildquelle Advent: Grundschule Kinderhaus-West   

Bildquelle Weihnachtsbaum: Bezirksregierung Münster




Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter