Who is Hannah Arendt?

Tape ART Challenge 2020 Wer ist Hannah Arendt? Diese Frage stellte ich mir auch vor einigen Wochen. Das Deutsche Historische Museum Berlin hatte anlässlich einer Ausstellung zu der Jüdin einer Tape ART Challenge ausgerufen.


Elektrisiert von der Ausschreibung hatte ich gleich die ersten Ideen zur Person:

Hannah Arendt geb.1906 in Hannover deutsch-US-amerikanische Theoretikerin Beobachterin des Eichmann Prozesses verstorbern Dez. 1975, New York

In den 1960er-Jahren stand Hannah Arendt in der Kritik und wurde angefeindet wegen des von ihr geprägten Begriffs der „Banalität des Bösen“ im Zusammenhang mit Adolf Eichmann, dem Hauptorganisator des Holocaust.
 
Denken ohne Geländer - Freiheit
Diesen Spruch prägte Sie besonders mit der Publizierung Ihres gleichnamigen Buches. Mehr zu der Frau erfahrt ihr hier: 

Nachdem mein endgültiger Entwurf vor mir lag, begab ich mich an die Arbeit. Nicht ahnend, was für eine Herausforderung auf mich warten würde, mit Folien einen Menschen darzustellen.

Stunden über Stunden gingen in das einmalige Projekt. Ich verzweifelte beim Kleben der einzelnen Ebenen. Dann geriet ich wieder in Euphorie, wenn ich einen Part erstellt hatte.

Nach über drei Wochen Projektplanung und Ausführung klebte ich rechtzeitig vor dem Bewerbungschluss das letzte Stück des Werkes.


Es scheint immer unmöglich, bis es getan wird. 
(Nelson Mandela)



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter