Ab Montag geht es von der Wolbeckerstrasse nicht mehr auf die A43

Ab Montag (16.11.) wird an der Kreuzung der Umgehungsstraße mit der L793 (Wolbecker Straße) die Zufahrt von der L793 stadteinwärts in Fahrtrichtung A43 gesperrt. Umleitungen über Hansaring und Albersloher Weg.

Münster - (straßen.nrw) - Damit ab Frühjahr 2021 über die neue Brücke gefahren werden kann, erfolgt nun der Straßenbau zum Anschluss an die Brücke. Die provisorische Verbindungsfahrbahn von Wolbeck kommend in Fahrtrichtung A43 kreuzt den Baustellenbereich und wird nun zurückgebaut.

Zeitgleich kann auch die Zufahrt von der L793 stadtauswärts in Fahrtrichtung Autobahn nicht mehr durch breitere Fahrzeuge benutzt werden. Diese Zufahrt von der Innenstadt in Richtung Autobahn steht nur noch in einer Mindestbreite von 2,50 Meter zur Verfügung. Zum Schutz der Bauarbeiter ist ein Mindestabstand zwischen der Fahrbahn und dem Baustellenbereich vorgeschrieben. Die Rampe wird daher für einige Wochen für größere und breitere Fahrzeuge gesperrt. Es werden Umleitungsstrecken in Richtung Wolbeck und über den Hansaring / Albersloher Weg ausgeschildert.

Die neue L793-Brücke ist fast fertiggestellt. Im Spätsommer nächsten Jahres werden die gesamten Bauarbeiten abgeschlossen sein.



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter