Stadt Münster stellt SC Preußen 2.770 Zuschauer in Aussicht

Die Stadt Münster hat dem SC Preußen für das Flutlicht-Heimspiel gegen den SC Wiedenbrück am Mittwochabend (Anstoß 19:30) die Zulassung von 2.772 Zuschauern in Aussicht gestellt, eine entsprechende offizielle Genehmigung liegt dem Verein aber am Montagabend noch nicht vor.


Vielmehr verweist die Stadt Münster auf den steigenden Inzidenzwert und einen klaren Vorbehalt, eine solche Genehmigung kurzfristig wieder zurückzunehmen. Bei einem Inzidenzwert über 35 wären maximal 1.000 Zuschauer zulässig. Nach  

Angaben der Westfälischen Nachrichten bewegt sich der Inzidenzwert derzeit „inoffizielle“ bei einem Wert knapp über 30.

Erst am Dienstag ist nach Blick auf die aktuellen Fallzahlen mit einer offiziellen Freigabe seitens der Stadt Münster zu rechnen und erst dann kann der Verein Informationen für einen eventuellen freien Ticketverkauf und die organisatorischen Hinweise inklusive der geltenden Corona-Schutzmaßnahmen für das Heimspiel bekanntgeben.

SC Preußen Münster



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter