Europäische "HausParlamente" - Eine Aktion von Pulse of Europe

Unser Einfluss auf Europa und seine Politik scheint manchmal gering. Das ist aber so nicht richtig. Je mehr europäische Bürger*innen sich im Namen Europas engagieren, desto mehr Einfluss haben wir auch. Die sogenannten europäischen HausParlamente von Pulse of Europe sind ein Forum dafür.

EuropäischeHausParlamente
Pulse of Europe, die europäische und überparteiliche Bürgerbewegung für ein geeintes und besseres Europa, hat in den letzten Jahren mehrfach mit größeren Kundgebungen bundesweit auf sich aufmerksam gemacht. Vom 19.9.2020 – 1.11.2020 findet jetzt eine neue Runde  der Europäischen HausParlamente statt. Pulse of Europe gibt den Bürger*innen damit in ihren Häusern, Wohnungen, Vereinen, am Stammtisch oder wo auch immer die Möglichkeit, wichtige europäische Fragen zu diskutieren. Wir möchten zivilgesellschaftliches Engagement für Europa dort ermöglichen, wo Meinungen als erstes entstehen. Auch Kommissionpräsidentin Ursula von der Leyen unterstützt das Projekt der Europäischen HausParlamente mit einem Beitrag (Text und Video).

HausParlamente bieten ein innovatives und effektives Bürgerbeteiligungsformat, das der Verbesserung von Gesetzgebungsprozessen durch einen koordinierten Informationsaustausch zwischen Bürger*innen und politischen Entscheider*innen dient. Alle, die Lust haben, europäische Themen konstruktiv zu diskutieren und sich eine Meinung zu bilden, können mitmachen und politische Entscheidungen beeinflussen.

Woraus besteht ein Europäisches HausParlament?
Ein Europäisches HausParlament ist ein Treffen von idealerweise 4 bis 8 Menschen, die eine europäische Fragestellung diskutieren und beantworten. Pulse of Europe stellt alle nötigen Unterlagen zur Verfügung, genau wie Unterstützung für unterschiedliche Argumentationen. Ab sofort können die Europäischen HausParlamente auch per Video-Call stattfinden.

EU-Politiker antworten
Pulse of Europe fasst die Ergebnisse aller HausParlamente in mehreren europäischen Ländern zusammen und übergibt sie an die Dialogpartner*innen. Sie werden in einem digitalen Format zu den Ergebnissen Stellung nehmen und wir werden alle Teilnehmenden zu dieser Diskussion einladen.

Weitere Informationen unter:

https://homeparliaments.eu/

­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­Organisationsteam Pulse of Europe Münster
Presseangelegenheiten: Dr. Bernd Rasche

mobil: 0163-7273632
mail: raschebernd10@aol.com



Teile jetzt diesen Artikel


Lade jetzt kostenlos die App herunter